Mercedes 'Heckflosse' - W110

Anzeige
Dieser 190er von 1964 besaß schon eine 'Wegfahrsperre', mein Vater. :-))
Er hat den Wagen nie aus der Hand gegeben, das heißt nicht, dass ich ihn nicht fahren durfte.
Ich habe meine Eltern auf ihren Reisen chauffiert und ich muss gestehen, ich war dann stolz wie Oskar.

Auch heute noch erinnere ich mich gerne an seine Fahrcharakteristik, seine klare Linie, Übersichtlichkeit und für damalige Verhältnisse das komfortable Dahingleiten. Er war nicht sportlich mit seinen 80 PS bei ca. 1335kg Leergewicht, soviel wiegt heute ein Golf.
Faszinierend war der senkrecht stehende Walzentacho. Er war übersichtlich und gut ablesbar.
Ich glaube, diese Art der Instrumentierung war in der Automobilbranche einmalig.

Bild vom Cockpit und Tacho siehe
2
1 2
2
2
2
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
13.566
Rainer Hruschka aus Bottrop | 04.03.2016 | 13:18  
24.698
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 04.03.2016 | 15:03  
7.052
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 04.03.2016 | 15:45  
32.117
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 04.03.2016 | 16:19  
9.017
Jochen Menk aus Oberhausen | 04.03.2016 | 16:31  
122.798
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 04.03.2016 | 16:38  
31.052
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 04.03.2016 | 17:40  
12.550
Bernhard Braun aus Essen-West | 04.03.2016 | 17:46  
26.048
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 04.03.2016 | 18:22  
2.399
Peter van Rens aus Oberhausen | 08.03.2016 | 10:33  
2.399
Peter van Rens aus Oberhausen | 08.03.2016 | 11:42  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.