Schmelzofen

Anzeige
Der hier abgebildete Schmelzofen mit Stereotypie-Aufsatz wurde zum Einschmelzen von Blei (unten) und zum Gießen von Druckstöcken aus Blei gebraucht. Solch einen Ofen habe ich noch in Gebrauch um die Bleistangen für meine Linotype Setzmaschine auszugießen. Allerdings ist mein Schmelzofen (aus dem Jahr 1895) nicht mehr mit Kohlefeuerung beheizt sondern mal auf einen elektrischen Anschluss umgebaut worden. Die Stereotypieeinrichtung ist leider nicht mehr vorhanden. Die große Schöpfkelle (rechts) wird zum Entnehmen des flüssigen Bleies und zum Ausgießen in die Kokillen (Gießformen) benutzt.
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
162.704
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 22.01.2015 | 10:55  
13.434
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 22.01.2015 | 10:58  
26.329
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 22.01.2015 | 12:08  
24.166
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 22.01.2015 | 13:42  
29.736
Jürgen Daum aus Duisburg | 23.01.2015 | 16:30  
30.825
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 23.01.2015 | 16:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.