wassergebundene Weg - 'Waldweg' parallel zum Neukirchener Ring

Anzeige
Hier bekommt der offizielle Begriff vom Baubetriebshof 'wassergebundene Weg' eine vollkommen andere Bedeutung!

Eigentlich sollte der Weg das Wasser aufnehmen, versickern lassen, aber schon seit Jahren bemängel ich diese Situation siehe auch Beitrag vom 03.01.2013.

Statt dessen, aus einem Schreiben der Stadt Anlässlich des Ausbauzustands (wassergebundene Wege) kann es jedoch (...) vorkommen, dass die Wege auf Grund der Witterung nicht zu jeder Zeit genutzt werden können. Als gesicherte Ausweichrouten dienen dann die normalen Geh- und Radwege

Leider muss man dann quasi 'mit der Kirche ums Dorf gehen' um ans Ziel zu kommen - für Fußgänger, evtl noch mit Rollator unterwegs, eine Zumutung!

Außerdem gibt es am Ausgang des Weges zur Niederrheinallee Auswaschungen, da der Weg leicht abschüssig ist.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
30.811
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 19.06.2016 | 18:01  
24.594
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 19.06.2016 | 19:52  
6.979
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 20.06.2016 | 10:42  
24.594
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 20.06.2016 | 14:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.