Eis "Zum Letzten!"

Anzeige
Eisstalagtiten die uns nur den endgültigen Winterschluss signalisieren sollen. Na ja, vielleicht träumte sogar auch die kalte Sophie von solch kalten Gebilden!?
Nu is se da! Dat kalte Frauenzimmer Soffi! MIt der "Kalten Sophie" am 15. Mai endet nun die Winterzeit. Die frühchristliche jungfräuliche Märtyrerin lebte in Rom und starb ca. 304 nach Christus. Einige Reliquien kamen nach Straßburg und andere liegen unter der Kirche Santi Silvestro e Martino ai Monti in Rom vergraben. Sie wird häufig gegen Spätföste angerufen und um eine gute Ernte zu bitten. Auf manchen Darstellungen ist sie mit einem Trog und Schwert zu sehen, aber auch mit einem Buch und Palmwedel.
Hier noch ein paar Bauernregeln zu den Eisheiligen!
Vor Nachtfrost du nie sicher bist, bis Sophie vorüber ist.
Vor Bonifaz kein Sommer, nach Sophie kein Frost.
Pflanze nie vor der Kalten Sophie. Mamerz hat ein kaltes Herz.
Pankraz und Servaz sind zwei böse Brüder, was der Frühling gebracht, zerstören sie wieder.
Servaz muss vorüber sein, will man vor Nachtfrost sicher sein.
Pankraz, Servaz und Bonifaz machen erst dem Sommer platz.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
27.107
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 15.05.2016 | 10:27  
49.611
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 15.05.2016 | 10:32  
162.991
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 15.05.2016 | 11:12  
43.382
Günther Gramer aus Duisburg | 15.05.2016 | 12:17  
58.438
Hanni Borzel aus Arnsberg | 16.05.2016 | 00:26  
7.134
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 16.05.2016 | 13:28  
26.133
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 17.05.2016 | 21:49  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.