Was lange währt . . . . . .

Anzeige
Schöne Auszeichnung
Meine 100ste Blutspende liegt ja nun schon ein Weilchen zurück und die Ehrung durch den Ortsverein Neukirchen ist auch schon längst vollzogen. Doch es fehlte immer noch die entsprechende Urkunde mit der dazugehörenden Ehrennadel. Folgendes Problemchen tauchte wohl auf. Alle anderen Blutspender/innen, die geehrt werden sollten hatten die dafür vorgesehenen Urkunden und Nadeln schon im Rahmen einer schönen Feierstunde erhalten. Doch bei meinem Vornamen hatte man wohl die Namenskurzform nicht mit dem Hausnamen in der Kartei und fahndete somit danach. Nach Rücksprache mit dem Ortsverein Neukirchen und verschiedener Zeitverzögerungen, teilte der 1. Vorsitzende des DRK-Ortsvereins Neukirchen mir nun den Überreichungstermin mit. So bekam ich dann heute die Urkunde mit einer aufwändigen Begleitbroschüre und der exklusiven Ehrennadel überreicht. Bei einem Tässchen Kaffee aus der DRK-Blutspender-Tasse nahm ich gerne diese Auszeichnung an. Der nächste, mein 101. Blutspendetermin ist schon am kommenden Dienstag im DRK-Heim in Neukirchen.
4
3
4
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
14.416
Christiane Bienemann aus Kleve | 02.08.2016 | 18:36  
49.387
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 02.08.2016 | 19:10  
31.113
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 03.08.2016 | 13:56  
25.795
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 08.08.2016 | 15:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.