Aufsitzrasenmäher XXL

Anzeige
der schafft was weg

Leider kein Gartengerät

- Ein Mähgerät der Sonderklasse: 3 einzeln klappbare Mähwerke mit einer Schnittbreite insgesamt von ca. 9 m. Der Rasen zu Hause incl. dem der Nachbarn wäre in Nullkommanichts gemäht. Dieser Mäher sammelt leider das Gras nicht auf und man müsste es mühsam mit der Hand zusammenharken! :-)
In Wirklichkeit wird hier Grassilage vorbereitet. Mähen, 1x wenden, auf Schwad legen und dann mit dem selben Gerät, diesmal aber mit Häckslervorsatz, auf den Ladewagen blasen.
Dann wird das Häckselgut auf einen langen Haufen hoch aufgeschüttet, verdichtet und mit einer Plane abgedeckt. Der Siliervorgang kann nun beginnen.
Nachteil des Großflächenmähwerkes: Wer als Hase, Kaninchen oder anderes Getier nicht scnell genug ist, wird gnadenlos "püriert".

V.G.
0
11 Kommentare
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 30.05.2013 | 18:11  
51.341
Renate Schuparra aus Duisburg | 30.05.2013 | 18:28  
28.233
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 30.05.2013 | 18:28  
1.422
Wolfgang Reinisch aus Iserlohn-Letmathe | 30.05.2013 | 19:45  
15.372
Christoph Niersmann aus Hilden | 30.05.2013 | 20:54  
29.091
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 30.05.2013 | 21:34  
13.612
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 30.05.2013 | 22:55  
11.084
Harald Zschauer aus Lünen | 30.05.2013 | 23:16  
26.336
Paul Scharrenbroich aus Monheim am Rhein | 31.05.2013 | 05:18  
31.625
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 31.05.2013 | 09:18  
13.612
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 31.05.2013 | 14:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.