Eisblumen

Anzeige
es ist schon eine Ewigkeit her, dass ich Eisblumen bewundern konnte.
Heute, in der Zeit guter Wärmedämmung ist die Bildung von Eisblumen eher selten zu beobachten.

Ich kann mich noch gut erinnern, als Kind oft vor diesen wunderschönen Gebilden an der Fensterscheibe gestanden zu haben. Wir wohnten in einem Altbau mit Einfachverglasung, außerdem waren die Winter wesentlich strenger als es heute der Fall ist.
Ich denke, mit zunehmender Klimaerwärmung wird diese Gattung der Blumen in unseren Breiten aussterben.

Es gibt sicherlich schönere Aufnahmen von Eisblumen aber für mich bedeuteten 'meine Eisblumen' sehr viel, erinnerten sie mich doch an meine Kindheit

Entstehung von Eisblumen siehe
5
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
12 Kommentare
4.004
Peter van Rens aus Oberhausen | 17.01.2018 | 11:56  
11.068
Franziskus Firla aus Mülheim an der Ruhr | 17.01.2018 | 11:56  
164.456
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 17.01.2018 | 13:17  
35.486
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 17.01.2018 | 13:46  
29.562
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 17.01.2018 | 23:47  
67.434
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.01.2018 | 01:18  
7.499
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 18.01.2018 | 12:35  
67.434
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.01.2018 | 12:56  
2.398
Silvia Eisold aus Lünen | 22.01.2018 | 14:37  
67.434
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 23.01.2018 | 14:35  
2.398
Silvia Eisold aus Lünen | 04.02.2018 | 15:26  
67.434
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 05.02.2018 | 19:26  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.