Fotojagd auf 'meine' Libelle

Anzeige
heute, ca. 24 Std. nach dem Schlüpfen, hat die Libelle (siehe Beitrag) ihre ganze Pracht entfaltet.
Zeit zum Fotoshooting!
Leider waren meine Bemühungen ein attraktives Foto zu schießen nicht von Erfolg gekrönt.
Ich habe mich stundenlang wie ein Paparazzi benommen für das Foto!
Entweder flog die Libelle ins Gebüsch oder sie war gar nicht erst erreichbar. es war zum 'Mäuse melken'.
So habe ich zig Fotos geschossen und kann nur dieses mittelmäßige Ergebnis, siehe Bild, vorweisen. Das Stuhlbein ist nicht gerade der passende Hintergrund um mit einem Starfoto zu glänzen.
Wenigstens kann ich zeigen, dass aus der frisch geschlüpften faden Libelle eine Schönheit wurde.

Ich kann nur sagen, Hut ab vor all den Fotoamateuren, die uns tolle Aufnahmen aus der Insektenwelt präsentieren.
Mir war es nicht vergönnt.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
8 Kommentare
29.345
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 13.05.2017 | 20:03  
3.870
Peter van Rens aus Oberhausen | 13.05.2017 | 20:11  
164.413
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 13.05.2017 | 21:54  
30.744
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 13.05.2017 | 22:13  
7.480
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 13.05.2017 | 22:16  
35.199
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 15.05.2017 | 12:32  
32.701
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 19.05.2017 | 07:29  
7.480
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 19.05.2017 | 12:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.