GIFTIG - Aronstab 'Arum'

Anzeige
Diesen schönen Aronstab entdeckte ich im Wald weil seine auffälligen roten Beeren auf sich aufmerksam machten.

giftig sind alle Pflanzenteile
Wirkstoffe: Oxalat, Saponin, Coniin (Alkaloid)
Folgen: Übelkeit, Erbrechen, Durchfälle, Rötungen,

Die Giftstoffe können durch Gabe von medizinischer Kohle oder Flüssigkeit verhindert bzw. vermindert werden.

Appell an alle Eltern,
macht euren Kindern bitte klar, dass man keine unbekannten Früchte in den Mund stecken darf! - auch, wenn sie noch so verlockend aussehen!
Sie brauchen sich nicht unbedingt die Namen giftiger Pflanzen zu merken, es genügt allein schon auf Mama oder Papa zu hören!


Ich habe bereits in einem älteren Beitrag über den Fingerhut darauf hingewiesen.
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
162.704
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 23.07.2015 | 19:11  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 25.07.2015 | 20:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.