Ginkgo biloba, ein integrierter Ausländer

Anzeige
Neukirchen-Vluyn: xxx | Dieser wunderschöne Ginkgo kommt nur zur Herbstzeit zur Geltung, da seine sonst grünen 'Blätter' bzw. Nadeln, er zählt zu den Nadelbäumen, sich nicht vom Hintergrund abheben.

Der Ginkgo biloba, einen deutschen Namen gibt es offensichtlich nicht für diesen Baum, ist kein heimischer Baum. Er wurde im 18. Jahrhundert von Seefahrern aus Asien nach Europa gebracht.

Mich hatte der Ginkgo schon als Junge fasziniert, hatte ich doch Blattabdrücke in Versteinerungen gesehen. Der Baum wurde von Charles Darwin auch als lebendes Fossil bezeichnet

Einen sehr interessanten Bericht über den Ginkgo habe ich hier gefunden.


auch in diesem Artikel gibt es interessante Infos, z.B. Alter bis 1000Jahre, Durchmesser in Brusthöhe bis 4m und Höhen von mehr als 40m.
2
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
18 Kommentare
163.154
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 03.12.2014 | 12:40  
31.332
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 03.12.2014 | 14:22  
163.154
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 03.12.2014 | 14:27  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 03.12.2014 | 14:33  
2.986
Peter van Rens aus Oberhausen | 03.12.2014 | 14:45  
12.110
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 03.12.2014 | 15:15  
2.986
Peter van Rens aus Oberhausen | 03.12.2014 | 16:32  
7.218
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 03.12.2014 | 16:57  
12.110
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 03.12.2014 | 19:11  
12.110
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 03.12.2014 | 19:12  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 03.12.2014 | 22:04  
12.620
Elke Preuß aus Unna | 04.12.2014 | 10:07  
2.986
Peter van Rens aus Oberhausen | 04.12.2014 | 12:17  
12.620
Elke Preuß aus Unna | 04.12.2014 | 12:33  
12.110
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 04.12.2014 | 12:56  
7.218
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 04.12.2014 | 15:36  
12.620
Elke Preuß aus Unna | 04.12.2014 | 16:33  
2.986
Peter van Rens aus Oberhausen | 05.12.2014 | 09:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.