Vogelinsel Texel

Anzeige
1
Bild 1) Brandentenfamilie auf der Flucht
Texel (Niederlande): ''' | Zu Recht wird Texel als Vogelinsel bezeichnet. Der Naturschutz wird hier groß geschrieben und so dient dieses Eiland vielen Vögeln auf Wanderschaft zur Aufzucht ihrer Brut.

Unter Ornithologen ist es kein Geheimnis und so sieht man nicht selten Vogelkundler auf der Jagd nach einem schönen Fotomotiv aus der Vogelwelt, bewaffnet mit Stativ und Kameras mit riesigen Teleobjektiven.

Meine Ausrüstung ist bescheiden und eher dazu geeignet einen Zufallstreffer zu landen.

Ein besonderes Erlebnis hatte ich mit der Brandentenfamilie.(Bild 1)
Nach einer Wegbiegung befand sich die Familie in unmittelbarer Nähe, d.h. für sie 'abhauen' und verstecken. Nachdem die Küken im Dickicht versteckt waren, kehrten die Eltern wieder zurück, ich befand mich immer noch in gefährlicher Nähe, und begannen ihr Ablenkungsmanöver. Er oder sie kreiste wild um mich herum, während der Partner unmittelbar vor mir verletzter Vogel spielte. Er torkelte mit herunter hängendem Flügel vor mir her um auf sich aufmerksam zu machen.
Ich weiß, dass die Tiere solche Manöver drauf haben, aber erlebt hatte ich es bisher noch nicht.
1 2
1 2
1 1
13
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
4.696
Gerti Dörfling aus Essen-Süd | 17.08.2015 | 19:48  
122.747
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 17.08.2015 | 19:50  
6.974
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 17.08.2015 | 19:56  
122.747
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 17.08.2015 | 20:02  
10.876
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 17.08.2015 | 20:22  
30.791
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 18.08.2015 | 06:14  
6.974
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 18.08.2015 | 07:58  
45.930
Renate Schuparra aus Duisburg | 18.08.2015 | 15:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.