Wanderwegewelts Wandertipp für das Wochenende 17/2016

Anzeige
Neukirchen-Vluyn: Friedhof |

Private Pflichten trieben mich die Tage in die Offizin von "Fritzklopedia Fliunnia" oder Fritz van Rechtern. Nach der eher traurigen Pflicht ging es in der Kür gleich ins Eingemachte. Ob ich denn schon mal am Rayener Berg wandern gewesen wäre? Aber klar. Und die Wanderung hat im Blog die Nummer 1. Und Fritz klärte mich auf. Über die Glatze, den Kotten, einen Trecker, den Honigshuck und vieles mehr. Nun bin ein Zugezogener und nicht alles was Fritzipedia mir da erzählte erschloss sich mir auf Anhieb. Aber es hat wirklich Spaß gemacht zuzuhören und dann doch einiges schon gesehen oder gar gekannt zu haben. Und den Auslöser dieser tollen Unterhaltung möchte ich euch heute vorstellen. Ganz zu Anfang habe ich noch deutlich weniger Fotos gemacht als jetzt, und auch die Beschreibungsart entwickelte sich erst. Die Blog Gründungswanderung:

Tour 1 – Rund um den Rayener Berg

Ein wunderschöner kleiner Spaziergang
Parkplatz: Bergweg 3, 47506 Neukirchen-Vluyn (am Friedhof)
Typ: Rund
Länge: 2,4 km
Schwierigkeit: Leicht
Höhenmeter : Sind vorhanden
Für Karte: Hier klicken
Beschilderung: Keine ,Wanderzeichen rund um Kamp-Lintfort
Wegbeschaffenheit: Trampelpfade, Waldwege
Bemerkenswertes: Ameisenhaufen, Birkenhain, Rayener Mühle

Ein Kleinod. Das Auto auf dem Parkplatz vor dem Friedhof abgestellt, gehe ich bis zur Ecke des Sportplatzes des SuS Rayen. Hier biege ich links, in den Weg der mit einem geschnitzten Hundekopf markiert ist, ein. Auf dem gewundenen schmalen Trampelpfad wird es immer wieder eng. Lange Hosen sind hier Pflicht. Ansonsten macht man schon mal Bekanntschaft mit Brennnesseln oder Dornen. Am T-Stück geht es links, und wenn man aus dem Wald herauskommt, rechts.Vorbei an einem Haus. Am nächsten Haus, noch bevor es durch die rot-weißen Pöller geht, biegt man rechts ab. Immer am Waldrand entlang geht es diesmal, kurz bevor man den Wald verlässt, rechts herum. Ständig bergan kommt man an einem Hof vorbei, wieder zum Parkplatz zurück. Ein Weg der insbesondere auch Kindern gefällt.

Viel Spaß beim Nachwandern.
Jürgen

PS: Das Bild entstand im Juni 2011

Weitere Informationen zu diesem Weg (auch die ursprüngliche Karte und Wegbeschreibung) und über 800 weiteren gibt es hier: www.wanderwegewelt.de.

Alle kommenden und auch bisherigen Wandertipps gibt es nun auch auf der Lokalkompass-Wanderwegewelt-Themenseite. Zu erreichen unter:www.lokalkompass.de/themen/wwwwanderwegeweltde.
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
30.802
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 22.04.2016 | 08:56  
3.673
Jürgen Weiß aus Neukirchen-Vluyn | 30.04.2016 | 08:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.