Sport als gelebter Teil von Integration wurde „belohnt“!

Anzeige
Blick auf die größer gewordene 3. Herren-Mannschaft des SVN – u.a. in der Mitte mit Jochen Gottke bei der Spenden-Übergabe
Neukirchen-Vluyn: Rathaus |

Im letzten Jahr noch gut 15 Mann stark, hat sich die 3. Herren-Mannschaft des SV Neukirchen von Trainer Matthias Beck nun um 11 junge Männer auf 26 verstärkt. Die 11 jungen Männer waren noch vor kurzem am „anderen Ende der Welt“: 4 aus Eritrea, 1 aus Ghana, 2 aus Nigeria, 3 Kosovo-Albaner und ein Georgier. Allesamt mit Flüchtlingsstatus in Neukirchen-Vluyn. Dienstag hat nun ein Sponsorenkreis um Jochen Gottke eine Spende von 650 Euro für den Ausrüstungskauf der größer gewordenen Mannschaft übergeben.

„Ganz einfach war es nicht“, spricht Trainer Beck unter anderem die Sprachbarrieren an, „aber diese 11 jungen Männer sind hoch motiviert und wurden durch ein ehrenamtliches Team in der Dörpfeld-Turnhalle gut fürs Team vorbereitet“. Allerdings braucht eine größere Mannschaft auch eine größere Ausrüstung, von den Trikots angefangen. „Als ich von diesem Mannschaftswachstum am Wochenende hörte“, so der Spenden-Initiator und Bürgermeisterkandidat Jochen Gottke, „war die Idee einer sofortigen Spendensammlung im Bekanntenkreis spontan geboren.“

In 12 Stunden kam bei 12 Spendern (neben Jochen Gottke u.a. Peter Ohms, Rainer Mantei, Gerd Lugge, Elke Buttkereit und Laura Gottke auch die Firma BB Motorcycles und La Trattoria Fiorillo) ein Betrag von 650 Euro zusammen, der einen Tag später dem Team um Trainer Matthias Beck übergeben wurde.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
30.825
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 10.09.2015 | 06:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.