online

Fritz van Rechtern

18.717
Lokalkompass ist: Neukirchen-Vluyn
18.717 Punkte | registriert seit 08.07.2010
Beiträge: 1.089 Schnappschüsse: 451 Kommentare: 10.278
Folgt: 88 Gefolgt von: 75
Über mich 
Seit 1979 glücklich verheiratet, 1 Sohn, Inhaber (Einzelkämpfer) einer Druckerei in Neukirchen-Vluyn, Liebe zum Beruf (einer der letzten echten Jünger Gutenbergs), Mitglied in: Gutenberggesellschaft Mainz, Heimat- und Verkehrsverein Neukirchen, Heimat- und Verkehrsverein Vluyn, Museumsverein Neukirchen-Vluyn, Werbering Neukirchen-Vluyn e.V., St. Martini Schützenbruderschaft Rayen/Eyll, Mitgründer der Fördergemeinschaft für Bergmannstradition linker Niederrhein e.V. und des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen-Vluyn, Mitglied im Dackelverein Kamp- Lintfort und passives Mitglied des Knappenchores Rheinland, Mitglied der AWO Neukirchen-Vluyn. Blutspender beim DRK Neukirchen. Wohnhaft im Hexenland. Und ganz wichtig, "Das Gesicht des Sommers 2012" im Bereich des Wochenmagazins Moers. Eine hohe Auszeichnung erhielt ich mit dem Titel "BürgerReporter des Monats April" für das Jahr 2014, von der Hauptredaktion des Lokalkompass in Essen.
1 Bild

Ein Bett in der Heide 3

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | vor 13 Stunden, 28 Minuten

12 Bilder

Eine Tagestour ins Alte Land 4

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | vor 3 Tagen

Auf der Elbseite Richtung Buxtehude in Schleswig-Holstein, jedoch noch zu Hamburg gehörend, erstreckt sich eine Apfelplantage an die andere. Hier im Alten Land decken wir uns dann mit Köstlichkeiten der Region ein und fahren der B 3 entlang um dann im Örtchen Königreich unser Mittagsmahl einzunehmen. Man kann hier schön das Ablaufen oder Auflaufen der Este in die Elbe gut beobachten und rüberschauen auf Blankenese. Hier...

13 Bilder

Museum in Soltau 4

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | vor 3 Tagen

Neben einem reinen Spielzeugmuseum, gibt es genau gegenüber auf der anderen Straßenseite (Poststraße 10) in der Niedersächsischen Stadt Soltau, in der Lüneburger Heide ein sehr schönes Heimatmuseum, das vom dortigen Heimatbund betrieben wird. Das altehrwürdige Gebäude wurde 1830 als Pastorenhaus erbaut und weit bis ins 20. Jh. hinein als Superintendentur des Kirchenkreises Soltau genutzt. Hier sind auf drei Etagen unsagbare...

21 Bilder

Rundgang auf dem Ferienhof 38

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | vor 3 Tagen

Hier habe ich mal so einige Schlepper und Ackergeräte bei einem Rundgang auf dem Hofgelände von Hof Springhorn in der Lüneburger Heide fotografiert. Da werden unsere Landtechnischen BürgerReporter bestimmt einige Kommentare zu abgeben können?

9 Bilder

Ein altes Handwerk bestaunt 10

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | vor 3 Tagen

Früher mussten die Pferde, meist waren es die in der Land- und Forstwirtschaft eingesetzten Pferde zum Hufschmied in die dort stehende Pferdebox gestellt und fixiert werden. Heute kommt der Hufschmied mit seinem gesamten Knowhow per Werkstattwagen auf den Reiterhof oder in die privaten Pferdeställe um den Pferden neu Schuhe zu verpassen und dort vor Ort eine exakte Hufpflege vorzunehmen. Hier waren vier Personen mit...

17 Bilder

Tierisches aus der Heide 3

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | vor 4 Tagen

Kleine Tierbetrachtung aus dem Wildpark Lüneburger Heide. Bei schönstem Wetter besuchten wir am letzten Urlaubstag diesen Park auf ca. 60 Hektar Fläche mit sehr schönem Baum- und Tierbestand. Hier leben Dam-, Rot- und Schwarzwild, Haustiere, Greifvögel, Bären, Tiger, Wölfe, Marderhunde, Otter, Wisente, Elche, auch Fische und Schildkröten und viele Tiere mehr. Besonders schön ist es, dass man auch Hunde mit in den Park nehmen...

15 Bilder

Vom Ei zum Huhn 5

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | vor 4 Tagen

Im Wildpark Lüneburger Heide habe ich so intensiv an unsere Hühner-Damen-Riege gedacht, dass ich einfach diese Fotoserie geschossen habe. Wir sehen hier vom Ei im Brutkasten das Wachstum der Küken bis zum freilaufenden Huhn mit Hahn. Andere Tiere werde ich noch gesondert hier zeigen.

1 Bild

Urlaubsfoto aus dem Tierpark in der Lüneburger Heide 12

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | vor 4 Tagen

1 Bild

Jetzt ist der Rechner A U S ich fahre nun nach Haus! 24

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | am 04.10.2014

1 Bild

Bilderrätsel für Niederrheinkenner 18

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | am 04.10.2014

Diese Turmuhr befindet sich in einem niederrheinischen Ort. Wo könnte diese Zeit wohl stillstehen? Jetzt habt ihr bis zum 16.Okt. damit zeit.

2 Bilder

Welttag des Lächelns 9

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | am 03.10.2014

Am 1. Freitag des Monats Oktober gibt es nun seit einigen Jahren auch den Welttag des Lächelns (World Smile Day). Mit meinem lächelnden LOKOPA-Männchen, das eventuell mal unser eLKa-Maskottchen werden könnte, bringe ich hier einen kurzen Witz des Tages. Ein Schotte kommt auf´s Rathaus und erklärt: "Ich möchte gerne meinen Namen ändern!" "Warum", fragt der Beamte? "Ich habe eine Schachtel mit Visitenkarten gefunden!"

3 Bilder

Quadräteln 15

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | am 02.10.2014

Bei den Schriftsetzern und Buchdruckern war dieses Würfelspiel vor Jahrzehnten fast an der Tagesordnung. Es wurden drei oder auch fünf "Quadrate" so nannte man aus den jeweiligen Schriftgrößen ein quadratisches Leerzeichen, das als größerer Wortzwischenraum oder am Ende eines Satzes zum Auffüllen der gesamten Zeile diente. Solche Quadrate oder auch Gevierte genannt, hatten an einer Seite eine Kerbe, die sogenannte Signatur....

2 Bilder

Alle Neune! - Widda wat von Kumpel Anton! 35

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | am 01.10.2014

Da hat doch dat mögliche eLKa-Maskottchen LOKOPA einen ganz sportlichen Beitrach gefunden. Imma inne Follen! Forichte Woche warich mittehn Cervinski aufe Kegelbahn. Innen Kegelklupp "Nimm die Dicke", da hamwe die Schlappschwänze ma gezaicht, wat Kegeln iss. Dottmunder Bild un Pästöhrken, Pattieh un Tohtnkiste, linken Pinn un rechten Pinn, un inne Follen, wazze ham wollen, Kähl, hamwe reingewixt. Na, undä Cervinski hautta...

1 Bild

Buchstabenraub beim Augenarzt 13

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | am 01.10.2014

4 Bilder

Sonnenuntergang auf der Aldekerker Platte 12

Fritz van Rechtern
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | am 01.10.2014

Am letzten Septembertag ging hier auf der Aldekerker Platte im Schatten der vielen Windräder im Halbdunst die Sonne unter. Es war so gegen 19 Uhr.