offline

Rüdiger Pinnig

7.218
Lokalkompass ist: Neukirchen-Vluyn
7.218 Punkte | registriert seit 29.06.2010
Beiträge: 453 Schnappschüsse: 169 Kommentare: 1.996
Folgt: 88 Gefolgt von: 65
Mein Avatar zeigt mich nicht mehr taufrisch, sondern in einem 'knackigen Alter'. Ich liebe das Reisen mit dem Wohnmobil, explizid in France Hobbys: Lesen (historische, technische und utopische Romane) fotografieren, was ich so beachtenswert finde klassische Musik (u.a. Bach) Eisenbahn im Maßstab 1:1 bis 1:87,(immerhin war ich konstruktiv im Triebwagenbau tätig!) Ich finde alle Technikbereiche sehr interessant! Ganz wichtig zur Zeit, mein Labrador 'Jacques', mit dem ich auf 'Du und Du' bin
1 Bild

die Geißel des Hobbygärtners 4

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | vor 2 Tagen

Hier auf dem Bild ahme ich Rübenzahl nach, der im Zorn in seinem Reich Bäume entwurzelte. Ja, ich bin auch nicht gerade glücklich in der Nähe von mehreren ca. 25 m hohen Ahornbäumen zu wohnen. In diesem Jahr war die Saatabgabe der an sich herrlichen Bäume ganz extrem. Die Umgebung wurde mit einer mehrere cm dicken Schicht Samen bedeckt. Die Entfernung dieser Samen ist schwieriger als das im Herbst fallende Laub zusammen...

1 Bild

.... hier braut sich was zusammen....heftige Wolkenbewegungen 3

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 05.08.2017

Schnappschuss

1 Bild

mein ständiger Begleiter -Jacques- 4

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 01.08.2017

"....wer sagt hier ich wäre alt?....Frechheit!... Ich bin noch topfit! Na ja, beim Laufen bleibt mir schon mal die Luft weg, aber sonst.... neulich sah ich eine Hundedame, die offensichtlich mit mir anbandeln wollte. Da hättet ihr mal sehen sollen, welche Mühe mein Herrchen hatte mich festzuhalten...., also...alt? Das will ich nicht gehört haben." Jacques 2010 im besten Rüdenalter

1 Bild

Cala neagra 5

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 30.07.2017

Schnappschuss

5 Bilder

ein seltener Anblick am Wegesrand 4

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 29.07.2017

Schon einmal bemerkt, dass die Frontscheibe des Autos nahezu frei von Insekteneinschlägen ist? Wo sind die vielen Insekten, die es einmal gab, geblieben? - kurz, sie verhungern! - Sie werden ihrer Nahrungsgrundlage am Wegrand durch den Gebrauch von Unkrautvernichtungsmitteln beraubt. So, wie auf den Bildern, sollten überall am Feldrain Wildblumen stehen. Vorbei die Zeit, wo u.a. Kornblume und Mohn die Wegränder...

2 Bilder

bedrohlich und faszinierend 1

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 24.07.2017

Diese Aufnahmen entstanden kurz bevor die Welt unterzugehen drohte. Ein Gewittersturm zog über unser Haus, Gott sei Dank ohne einen Schaden anzurichten. Meldungen von Unwettern mit erheblichen Schäden gibt es in diesem Jahr zur Genüge

1 Bild

"......der tut nix!" 8

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 30.06.2017

Schnappschuss

1 Bild

schon vergessen? 7

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 17.06.2017

Heute am 17.Juni 1953 kam es in der DDR zu einem Aufstand gegen den Sozialismus und gegen die Ignoranz der DDR-Führung gegenüber der Arbeiterklasse. Er wurde von der Sowjetarmee blutig niedergeschlagen. Der 17. Juni war von 1954 bis zur deutschen Wiedervereinigung 1990 "Tag der deutschen Einheit" Nationalfeiertag der BRD und weiterhin Gedenktag!.* * Wikipedia Ich finde es bedauerlich, dass dieser Tag heute, wo es...

3 Bilder

Warum? Bürger hinterfragen die Massnahmen der radikalen Baumfällaktion 4

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 12.06.2017

Neukirchen-Vluyn: Rathausstr | Unlängst wurde bekannt, dass die Alte Rathausstrasse in Neukirchen zur Baustelle wird, Begründung zwingend notwendige Kanalsanierung. Zu diesem Zweck sollen 19 Bäume gefällt werden. Sicherlich muss der eine oder andere Baum weichen, weil seine Wurzeln vorhandene Kanäle beschädigt haben. Die Frage bleibt aber doch, warum dann gleich solch ein "Kahlschlag"? Man bekommt den Eindruck, als ob es den Verantwortlichen in der...

3 Bilder

'Schneegestöber' im Sommer 1

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 29.05.2017

Im Frühjahr wurden wir von einer 'Invasion' Ahornsamen heimgesucht. Jeder Hobbygärtner weiß diese Samen, die an unseren Gärten reichlich Gefallen finden, zu "schätzen". Somit wird man ganzjährig mit dem Herausziehen der Ahorntriebe beschäftigt. Gott sei Dank scheinen die Pappeln nicht so hartnäckig zu sein, denn, obwohl momentan wahre Wolken an Pappelflaum herum fliegen, sind kaum Pappeltriebe im Garten zu...

2 Bilder

Kletterhilfe für die Clematis - Flieder 1

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 15.05.2017

Mein Flieder dient zwei Clematisarten als Kletterhilfe, einer früh blühenden und einer im Sommer blühenden Clematis. So habe ich über einen längeren Zeitraum stets Freude an dem bunten 'Kletterbaum'.

1 Bild

Fotojagd auf 'meine' Libelle 8

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 13.05.2017

heute, ca. 24 Std. nach dem Schlüpfen, hat die Libelle (siehe Beitrag) ihre ganze Pracht entfaltet. Zeit zum Fotoshooting! Leider waren meine Bemühungen ein attraktives Foto zu schießen nicht von Erfolg gekrönt. Ich habe mich stundenlang wie ein Paparazzi benommen für das Foto! Entweder flog die Libelle ins Gebüsch oder sie war gar nicht erst erreichbar. es war zum 'Mäuse melken'. So habe ich zig Fotos geschossen und...

3 Bilder

Wechsel des Lebensraums - von der Wasserlarve zur Eroberung des Luftraums 7

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 12.05.2017

heute konnte ich an meinem Gartenteich die erste 'Entpuppung' einer Libille in diesem Jahr beobachten. Ich bin jedes Mal fasziniert wie aus einer häßlichen Larve eine schöne Libelle schlüpfen kann.

1 Bild

Weltlachtag 3

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 02.05.2017

Der 7.Mai ist zum Weltlachtag ernannt worden. 1989 wurde dieser Aktionstag von Dr.Madan Kataria initiiert. Der verlorenste aller Tage ist der, an dem man nicht gelacht hat Diese Weisheit soll Nicolas Chamfort (1740-1794) gesagt haben. Vor einigen Jahren sah ich auf Texel (NL) eine Stahltafel (Bild) stehen in welche ein Spruch gebrannt war, frei übersetzt: Lache, und die Welt lacht zurück. Ich fand ihn so gut, dass...

6 Bilder

Neukirchen, Hochstrasse 1 - Vergangenheit 5

Rüdiger Pinnig
Rüdiger Pinnig | Neukirchen-Vluyn | am 28.04.2017

Es hat ziemlich lange gedauert, bis für diese Immobilie Entscheidungen getroffen wurden. Endlich kommt dieser, den Dorfeingang optisch störende Schandfleck. weg. Vor ein paar Jahren machten unsere bestrickenden Damen durch eine Aktion, das Haus zu verschönern, auf diese Immobilie aufmerksam. Was mit diesem Grundstück geschehen soll, ist mir noch nicht bekannt. Ich würde mir wünschen hier am Ortseingang eine Grünalage zu...