Alles and're, als zum Heulen!

Anzeige
Das neue Gespann

Jungfernfahrt auf plattem Land

- Am vergangenen Wochenende (vor dem Sturm) durfte ich Zeuge einer besonderen Art von Jungfernfahrt werden: Ein nagelneuer Bunkerroder wurde auf dem Feld eingefahren und eingestellt Da stehen und fahren mal eben etwa sechs Golfs auf dem Feld.
Jetzt sollte die neue Maschine die gerodeten Zwiebeln vom Schwad aufnehmen. Mit einem anderen Vorsatz kann sie übrigens auch Kartoffeln roden.
Oben auf der Sortierplattform stand ich etwa vier Meter über dem Boden. Die Aufbauten ragen aber noch höher hinauf.
Die aufgenommen Zwiebeln werden von einem Elevator noch oben transportiert und dort über mehrere Siebbänder geführt, dabei gereinigt und dann in den Bunker geführt. Ist dieser voll, fährt ein Transportfahrzeug längsseits und wird beladen.
Besonderer Clou: An fünf wichtigen Positionen befinden sich Fernsehkameras, die ihre Bilder in die Kabine des Schleppers senden. Der Schlepperfahrer kann also alle wichtigen Arbeitsschritte ständig überwachen. Technik vom Feinsten.
Für eine besondere Beweglichkeit ist die Achse des Bunkerroders selbstlenkend, das heißt, die Achse folgt "intelligent" dem Lenkeinschlag des Schleppers.

Bitte die Bildunterschriften beachten / Vollbild lohnt sich
1 3
2
2
2
1
1
2
2
1 2
2
1
2
1
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
41.133
Günther Gramer aus Duisburg | 27.07.2015 | 20:53  
54.645
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 27.07.2015 | 21:44  
6.979
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 27.07.2015 | 22:02  
23.889
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 28.07.2015 | 00:14  
30.806
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 28.07.2015 | 06:06  
13.434
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 28.07.2015 | 14:35  
30.806
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 28.07.2015 | 14:55  
45.978
Renate Schuparra aus Duisburg | 28.07.2015 | 16:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.