Fröhliches Radwegparken in Rayen

Anzeige
Ein neues Verkehrsschild für's Parken???
Vom Neukirchen-Vluyner Ortsteil Rayen zweigt die Eyller Straße in Richtung Eyll/Kamp-Lintfort ab. Stark und meist auch sehr schnell befahren, stellt sie eine erhöhte Gefahr für Radfahrer und Fußgänger. Aus diesem Grund wurde im ersten Abschnitt ein Teil der Fahrbahn mit durchgezogener weißer Linie als Rad- und Fußweg abgetrennt. Aber von wegen: Insgesamt vier PKW*s parkten den Weg zu und zwangen Radfahrer und Fußgänger teilweise auf die Fahrbahn.
Dieses rücksichtslose Verhalten ist für meine Begriffe ein Fall für Polizei und Ordnungsamt!

Nachtrag: Als ich um 16.30 Uhr hier wieder vorbei kam, war der Spuk beendet (warum auch immer)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
46.089
Renate Schuparra aus Duisburg | 23.08.2015 | 20:08  
13.434
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 23.08.2015 | 20:26  
46.089
Renate Schuparra aus Duisburg | 23.08.2015 | 20:27  
24.645
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 24.08.2015 | 23:25  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.