Gib dem Affen Zucker!

Anzeige

Dank modernem selbstfahrenden Bunkerköpfroder kein Problem

-sechs Reihen Zuckerrüben auf einmal nimmt sich das Gerät "zur Brust", köpft sie, gräbt sie aus, reinigt sie und bunkert mehrere Tonnen davon in seinem Mittelteil. Über eine Ladebrück werden sie einem großen, langen Schwad dann abgelegt.
Später wird eine andere Spezielle Maschine, die "Maus", die Rüben aufnehmen, noch einmal reinigen und dann auf bereitstehende LKWs verladen. Die Übernehmen dann den Transport zur Zuckerfabrik.
Die Affen werden sich freune (und Leckermäulchen auch)!
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
31.113
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 29.09.2015 | 15:46  
7.092
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 29.09.2015 | 17:42  
13.583
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 29.09.2015 | 21:50  
122.828
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 29.09.2015 | 22:15  
35.037
Klaus Neumann aus Kleve | 29.09.2015 | 22:32  
55.218
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 30.09.2015 | 11:50  
13.583
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 30.09.2015 | 20:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.