In der Blie - da ist was los

Anzeige
Streufahrzeuge im Einsatz - Freiwillige Feuerwehr im Einsatz

Heute war Sperrmülltag. Der Elektroschrott war aufgeladen, als beim Einsteigen der Beifahrer eine Öllache vorne unter dem LKW entdeckte, die sich langsam aber stetig ausbreitete. Bei der Leitstelle der Feuerwehr in Wesel wurde das zunächst aber abgewimmelt, kurze Zeit später kam ein Rückruf, man wolle die Polizei mal vorbeischauen lassen. Iregdndwie kam dann die Sache doch zur Neukirchener Feuerwehr und die rückte mit drei Fahrzeugen aus.
Die Ölspur begann kurzvor der Einmündung zur Lendenstraße und zog isch bis zum LKW vor unserem Haus. Die nasse Straße hatte sich in eine Rutschbahn verwandelt.
Unter der Leitung des Gruppenführers Klaus-ckhard Kutsch musste mit großem Material- und Arbeitsaufwand die Lage entschärft werden. Während dessen musste der LKW abgeschleppt werden: Die ölablssschraube war abgerissen, was nicht nachvollziehbar war.
Den Schlussakt bildete dann die Kehrmaschine, die das Ölbindemittel wieder aufsammeln musste.
1
Einem Mitglied gefällt das:
8 Kommentare
27.933
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 22.08.2016 | 18:50  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 22.08.2016 | 20:00  
43.730
Günther Gramer aus Duisburg | 22.08.2016 | 21:04  
48.450
Renate Schuparra aus Duisburg | 22.08.2016 | 21:08  
31.186
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 23.08.2016 | 16:17  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 24.08.2016 | 09:30  
13.588
Volker H. Glücks aus Neukirchen-Vluyn | 21.10.2016 | 14:23  
31.186
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 21.10.2016 | 14:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.