Nachtrag zum Beitrag

Anzeige
Meine Bedenken waren doch nicht so unbegründet

http://www.lokalkompass.de/neukirchen-vluyn/ratgeb...

Unter folgender Seite wird aktuell vor neuem Betrug gewarnt, siehe
http://www.mimikama.at/allgemein/hauptzollamt-mnst...

Es kann doch nicht sein, dass Betrügern durch Umschichtungen der Daten vom Finanzamt zur Zollbehörde Tür und Tor geöffnet werden!

Wer schaut da noch durch? Wo bleiben die Datenschützer die sonst bei den kleinsten Datenübertragungen welche zum gläsernen Menschen führen lauthals palavern?
Hier sollte die Regierung einmal ein Amt schaffen bzw. vergrößern um der Flut von Betrügereien insbesondere der Internetbetrügereien zu begegnen statt mit Steuergeldern tiefe bodenlose Löcher zu stopfen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.