Geheimnis gelüftet!

Anzeige
Hier sind ca. 9 Millionen Objekte zu bewundern.
Nun ist das Geheimnis um den Dienstag - Schreiberling der NRZ unter dem Pseudonym Viktor Federkiel, gelüftet. Er bewohnt im Stadtteil Kessel, Viller 29, in Goch die Viller Mühle. Als wahnsinniger Puppenspieler ist er auch bekannt und ist zugleich Herr über ca. 9 Millionen Objekte, die dort in seinem Reich zu besichtigen sind und von der Stecknadel über alte Waschmittelverpackungen über einen Kinosaal, Tante Emma-Laden, Fahrzeugen, eigenem Bestattungsvorgehen, Kirmes-Fahrgeschäfte und Kirmesbuden und, und, und . . . . . .
Am kommenden Sonntag, dem 4. September kann man dort zum Märchenfest alles Hautnah erleben. Schaut doch mal unter http://www.viller-muehle.de
Für alle Altersklassen!
Und denkt dran - der Heinz Bömler ist unser Viktor Federkiel und schreibt in der NRZ jeden Dienstag sein gut gewürzten Texte. Er sagt über sich selbst, dass er ein Rad ab hat!
1
3
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
12 Kommentare
24.160
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 31.08.2016 | 18:21  
30.810
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 31.08.2016 | 18:31  
24.160
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 31.08.2016 | 18:33  
11.087
Lothar Dierkes aus Goch | 31.08.2016 | 18:35  
30.810
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 31.08.2016 | 18:37  
24.160
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 31.08.2016 | 18:59  
29.444
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 31.08.2016 | 22:15  
162.703
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 31.08.2016 | 22:42  
30.810
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 01.09.2016 | 06:02  
162.703
Armin Mesenhol aus Kamp-Lintfort | 01.09.2016 | 08:00  
9.254
Gerda Bruske aus Goch | 02.09.2016 | 11:02  
24.160
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 03.09.2016 | 19:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.