Zeitumstellung!

Anzeige
Es geht nicht um diesen Kirchturm. Auch der Text ist frei erfunden!
Es ist immer eine äußerst waghalsige Prozedur, die langen Zeiger der Kirchturmuhr an allen vier Seiten auf die aktuelle Zeit umzustellen. Zunächst ist ein pünktliches Aufstehen aus meinem warmen Bettlager angesagt und dann bei der Nacht den Kirchplatz zu überqueren und dann auch noch das Schlüsselloch der schweren Kirchentür zu finden um diese aufzuschließen. Die erste Treppe bis zur Orgelbühne ist ja noch gut beleuchtet zu begehen, doch dann müssen weitere Stiegen und weiter nach oben sogar eine Holzleiter überwunden werden. Als einzige Lichtquelle habe ich meine Kopflampe dabei, die mir schon seit einigen Jahren als sehr dienlich den Weg wies. Im oberen Bereich des Turmes, dort wo die Uhren auf den Außenseiten angebracht sind, gibt es ein breites Brett, das durch eine offene Fensteröffnung in der Höhe unterhalb des Zifferblattes der Uhren, geschoben wird um mir so einen Laufsteg von ca. 2 Metern ermöglicht und den nötigen Halt gibt. Mit einer armverlängernden Pike drehe ich nun den Minutenzeiger um eine ganze Umdrehung vor um die einst zurückgestellte Stunde wieder auf Normalzeit zu bringen. Nach getaner Zeitumstellung balanciere ich nun auf dem Brett zurück in das Turminnere, ziehe das Brett zurück in den Turm und vollziehe gleiche Tätigkeit noch dreimal erneut. Zwischenzeitlich kommen auch mal die dort oben wohnenden Fledermäuse von den nächtlichen Versorgungsflügen zurück und erschrecken mich kurzzeitig. Nachdem ich nun für die Zeitumstellung an jeder Uhr eine halbe Stunde benötigte, kraxle ich die Leiter und die knarrenden Treppenstufen wieder im kargen Lichtschein meiner Kopflampe nach unten. Die Kirchentür wieder sicher mit dem großen Bartschlüssel verschlossen, über den Kirchplatz schlendernd, suche ich nun wieder mein warmes Bett auf und lege mich noch 2 Stündchen zur Ruhe.
Nach gewissenhaftem Lesen müsste eigentlich im Beitrag ein versteckter Fehler auffällig geworden sein!? Wer diesen Fehler findet kann ihn behalten und mir im nächsten Jahr bei der Zeitumstellung behilflich sein!
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
22 Kommentare
43.777
Günther Gramer aus Duisburg | 15.10.2015 | 16:53  
48.539
Renate Schuparra aus Duisburg | 15.10.2015 | 16:53  
31.203
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 15.10.2015 | 17:02  
48.539
Renate Schuparra aus Duisburg | 15.10.2015 | 17:04  
50.052
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 15.10.2015 | 17:10  
31.203
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 15.10.2015 | 17:14  
50.052
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 15.10.2015 | 17:18  
7.164
Rüdiger Pinnig aus Neukirchen-Vluyn | 15.10.2015 | 17:21  
32.838
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 15.10.2015 | 17:22  
48.539
Renate Schuparra aus Duisburg | 15.10.2015 | 17:27  
31.203
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 15.10.2015 | 17:32  
48.539
Renate Schuparra aus Duisburg | 15.10.2015 | 17:33  
31.203
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 15.10.2015 | 17:44  
48.539
Renate Schuparra aus Duisburg | 15.10.2015 | 17:51  
40.106
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 15.10.2015 | 18:11  
27.449
Armin von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 15.10.2015 | 18:15  
26.520
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 15.10.2015 | 21:17  
31.203
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 16.10.2015 | 06:10  
Dirk Bohlen aus Wesel | 18.10.2015 | 14:11  
31.203
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 18.10.2015 | 14:17  
2.908
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 18.10.2015 | 19:23  
14.176
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 20.10.2015 | 18:36  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.