Benefizspiel zu Gunsten des TuS Buschhausen nach Zerstörung des Vereinsheim

Anzeige
Am Samstag den 18.02 fand beim TuS Preußen Vluyn ein Benefizspiel statt. Die U13 Mädchen des TuS spielten gegen die Jungen der D-Jugend des TuS Buschhausen. Dem TuS Buschhausen ist im November letzten Jahres das komplette Vereinsheim abgebrannt. Da wollten die Mädels helfen und organisierten ein Benefizspiel. Bei bestem Wetter und einigen Zuschauern entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, wo das Ergebnis im Hintergrund stand. Selbst der Bürgermeister Herr Lenßen ließ es sich nehmen bei diesem Event vorbei zu schauen. In der Halbzeit richtete er ein paar Worte an die Mannschaften und lobte diese tolle Aktion. Der Zusammenhalt zwischen Fussballern und Fussballerinnen ist sehr wichtig. Es gab noch eine Torwand und eine Speedmessanlage. Die Mädchenabteilung des TuS Preußen Vluyn präsentierte auch eine Fotoausstellung aus 10 Jahre Mädchenfußball. Das war Werbung für den Fußball. Da waren sich die Gäste und Zuschauer einig. Ein rundum gelungener Tag, der am Ende noch einen Erlös von 600 € für den guten Zweck zustande brachte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.