Adventsfahrt des HVV Neukirchen nach Rüdesheim

Anzeige
Am Nikolaustag machte der Heimat- und Verkehrsverein Neukirchen seine Jahresabschlussfahrt nach Rüdesheim, um dort den internationalen Weihnachtsmarkt zu besuchen.
In zwei Bussen machten sich knapp 70 Mitglieder auf den Weg. Bereits auf der Hinfahrt wurden die Reiseteilnehmer mit Begrüßungssekt und Glühwein eingestimmt. Der Weg führte ab Koblenz den Rhein entlang durch das schöne Mittelrheintal und erlaubte den Teilnehmern dank des trockenen Wetters und einer guten Sicht schöne Ausblicke auf die den Rhein begleitenden Burgen und Städtchen.
In Rüdesheim angekommen konnten die Teilnehmer schon einen ersten Eindruck vom idyllischen Weihnachtsmarkt bekommen, der sich auf dem Marktplatz mit einer schönen mit lebensgroßen Figuren bestückten Krippe und über die benachbarten Straßen und Gässchen erstreckte. Es folgte ein geführter Stadtrundgang, der auch eine Seilbahnfahrt hoch zum Niederwalddenkmal beinhaltete, von wo aus man eine herrliche Sicht über das Rheintal und auf die am Gegenufer liegende Stadt Bingen hatte.
Ein weiterer Höhepunkt war die zweistündige Schifffahrt auf dem Rhein unter dem Motto: „Bugwelle und Märchenweihnacht“. Eine Märchenerzählerin begleitete die Fahrt und unterhielt die Gäste mit schönen Geschichten aus der deutschen Märchenwelt. Als das Schiff wieder in Rüdesheim anlegte, war es mittlerweile dunkel geworden. Nun konnten die Mitreisenden den illuminierten Weihnachtsmarkt, auf dem Teilnehmer aus 12 Nationen ihre Köstlichkeiten und ihre weihnachtlichen Waren anboten, mit seinem schönen Ambiente und in seiner ganzen Lichterpracht erleben und durchstreifen.
Die Rückfahrt schließlich bot einen schönen Abschluss, weil man noch einmal das Mittelrheintal mit seinen Örtchen und Burgen erlebte, nun aber vielfach erleuchtet und angestrahlt. Zufrieden mit dem erlebnisreichen Tag, mit einem Lob an die Veranstalter und mit einem Geschenkegruß des Vorstandes kehrten die Teilnehmer wieder heim.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
30.811
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 12.12.2014 | 16:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.