Ein Nachmittag im Advent - heiter bis besinnlich

Anzeige
Der Heimat- und Verkehrsverein Neukirchen hatte jetzt zu seinem Jahresabschlussfest mit dem Titel „Ein Nachmittag im Advent“ eingeladen. Begrüßt wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer vom 1. Vorsitzenden des HVV, Hans-Peter Burs. Nach dem traditionellen Fisternölleken wartete eine liebevoll vorweihnachtlich geschmückte niederrheinische Kaffeetafel samt Weckmann auf guten Zuspruch.

Ein besonderer Programmpunkt war in diesem Jahr die Darbietung einer „TV-Talkshow“, konzipiert vom Vorstandsmitglied Angelika Krause, aufgeführt ausschließlich von Mitgliedern des Vereins. Es ging dabei um die eigentliche Bedeutung von Weihnachten.

Nach bekanntem Muster waren ziemlich viele Leute beteiligt, so der Tontechniker, ein Bühnenarbeiter, Assistenten und natürlich der Regisseur. Sodann traten diverse Protagonisten auf, so eine Ansagerin, eine Moderatorin, der rigide Kaufhauschef, der kaum Zeit für seine Familie hatte und die kommerzielle Sicht der Dinge vertrat, dann der klagende „Weihnachtsmann“, der schlecht bezahlt wurde. Wortbeiträge kamen auch aus dem Publikum, das dann auch als „Neukirchener Heimat-Spatzen“ in Gänze singend mitwirkte. Eine resolute Frau in Grafschafter Tracht zeigte als Gegenpart zu kommerziellen Produkten selbst gefertigtes Kunsthandwerk und schimpfte über den anzutreffenden Weihnachtskitsch. Ein „Obdachloser“ war enttäuscht vom „Fest der Liebe“, und schließlich meldete sich noch ein Pastor, der erklärte, worum es Weihnachten eigentlich geht.

„Unterbrochen“ wurde die Talkshow von Werbepausen und einem Gewinnspiel nach echtem Vorbild, also mit „intelligenten“ Fragen...

Es kam, wie es kommen musste: Schließlich stellte der Kaufhauschef den Obdachlosen ein!

Das Publikum bedanke sich mit großem Applaus bei den beteiligten „Schauspielerinnen und Schauspielern“, die sich viel Mühe gegeben hatten und mit Spaß bei der Sache waren. Den größten Beifall bekam Angelika Krause, die nicht nur das Programm konzipiert, sondern mit weiteren Helfern die anspruchsvollen Tischdekorationen gefertigt hatte.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
31.743
Fritz van Rechtern aus Neukirchen-Vluyn | 18.12.2013 | 17:17  
8
Hans-Peter Burs aus Neukirchen-Vluyn | 18.12.2013 | 20:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.