Eine erlebnisreiche Wanderwoche im Nordschwarzwald

Anzeige
Die Wandergruppe des Heimat- und Verkehrsvereins Neukirchen e.V. kehrte kürzlich von der diesjährigen Wanderwoche aus dem Nordschwarzwald zurück.

Von Unterreichenbach aus wurden täglich mit dem Bus neue Wanderwege angefahren und bei gutem Wetter erwandert. Unter der Führung eines Schwarzwald-Guides lernten die Wanderer so die schönsten Gebiete des nördlichen Schwarzwaldes kennen. Ziele waren dabei der Sommerberg bei Bad Wildbad, die schöne Kreisstadt Calw, das wildromantische Rötelbachtal, die Enz-Nagold-Platte, das Enztal mit dem Poppelsee und Enzklösterle, Freudenstadt, die Hornisgrinde und Sasbachwalden.

Neben dem Erleben der wunderschönen Landschaften gab es natürlich auch andere Eindrücke zu gewinnen, so z. B. beim Besuch eines ehemaligen Silberbergwerkes und beim Probieren regionaler Köstlichkeiten wie der obligatorischen Schwarzwälder Kirschtorte, Süssigkeiten aus einer Marzipan-Manufaktur, der Schwarzwald-Forelle, beim Spätzle-Satt-Essen oder bei einer Weinprobe. Auch das Hotel sorgte nach langen Wandertagen abends für immer neue Gaumenfreuden und setzte ein Highlight mit seinen Wildspezialitäten. So kehrte die Wandergruppe zufrieden von einer wieder erlebnisreichen Wanderwoche zurück.

Hans Peter Burs
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.