Sportliche Erkundung der Heimat

Anzeige
Wie in jedem Jahr fanden an den beiden Donnerstag-Feiertagen im Mai und Juni unter guter Beteiligung die beliebten Radtouren des Heimat- und Verkehrsvereins Neukirchen statt.

Am Himmelfahrtstag führten die Eheleute Walter und Lotti Reckzeh eine Gruppe von 46 Personen bei schönem Wetter durch in die niederrheinische Landschaft südöstlich von Neukirchen-Vluyn; an Fronleichnam war es Aufgabe von Günter und Liesl Reimann, 62 sportliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Richtung Tönisvorst zu begleiten. Beide Touren gingen über eine Strecke von rund 45 km.

Die erste Fahrt endete im Sport- und Freizeitpark Klingerhuf, die zweite im Garten der Eheleute Lutz und Anja Reimann, wo jeweils Gegrilltes und gekühlte Getränke auf die Teilnehmer, aber auch sonstige Gäste des HVV, warteten.

Da das Wetter an beiden Tagen mitspielte, waren Sportlichkeit, Laune und Appetit in allen Fällen gut.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.