Dinslaken: Politik

1 Bild

Volker Pispers über Armut verursacht durch SPD und Angela Merkel in Deutschland 1

Ulrich Wockelmann
Ulrich Wockelmann | Iserlohn | vor 8 Stunden, 10 Minuten

Berlin: Bundestag | Wer vor der Wahl noch denken möchte . . .  Volker Pispers über Armut verursacht durch SPD und Angela Merkel in Deutschland

12 Bilder

Bundestagswahl 2017: Niederrheinische Spitzenkandidaten stellen sich vor

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | vor 10 Stunden, 8 Minuten

Sonntag ab 18 Uhr werden auf allen Kanälen wieder Zahlen, Zahlen, Zahlen laufen. Und die sind wichtig, denn es geht um den Auftrag der Wählerinnen und Wähler, wer in Berlin regieren soll. Wer wird unsere Region künftig im Deutschen Bundestag vertreten? Der Niederrhein Anzeiger hat die Kandidaten von CDU, SPD, Die Linke, Grüne und FDP, die in Dinslaken, Voerde und Hünxe antreten, gebeten, sich selbst in wenigen kurzen Sätzen...

1 Bild

Immer klamm bei Kasse 12

Neithard Kuhrke
Neithard Kuhrke | Wesel | am 10.09.2017

Frau Wohlfahrt, eine Mutter aus der Nachbarschaft berichtete, dass ihr Sohn Maxi (14), der eigentlich Maximilian heißt, immer dringende finanzielle Notfälle hat, obwohl er monatlich 40 Euro Taschengeld erhält. Da er noch zur Schule geht, möchte er um seine Einnahmen aufzubessern wochentags täglich etwa 2 Stunden gegen Entgelt älteren Menschen helfen. Frau Wohlfahrt ist sich nicht sicher, ob sie dazu ihr Einverständnis geben...

Anzeige
Anzeige
1 Bild

Verkehrschaos im Ruhrgebiet droht

Die Deutsche Umwelthilfe hat die für die Luftreinhaltung zuständigen Bezirksregie-rungen Düsseldorf und Münster wegen zu hoher Stickoxidbelastung im Ruhrgebiet verklagt. Durch die Klage drohen nun weitreichend Fahrverbote in vielen Städten des Ruhrgebiets. Das betrifft auch Pendler*innen aus dem Kreis Wesel und all jene, die zur Freizeitgestaltung oder zum Einkaufen ins Ruhrgebiet fahren.  GRÜNE fordern entschlossenes...

1 Bild

Bundestagswahl/TV-Duell: "Wir haben Nachholbedarf" 7

Lokalkompass Moers
Lokalkompass Moers | Velbert-Neviges | am 31.08.2017

Drei Fragen an Benjamin Daniel Thomas, Landesvorsitzender des Netzwerk Menschen mit Behinderung der CDU Nordrhein-Westfalen 1 Sie haben zusammen mit Uwe Schummer, Mitglied des Bundestages, eine Anfrage an ARD, ZDF und RTL gestellt, dass das TV-Duell zwischen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und dem SPD-Herausforderer Martin Schulz, das am 3. September auf diesen Sendern ausgestrahlt wird, barrierefrei gesendet wird. Heißt...

1 Bild

Fast 18 Millionen Euro für Schulsanierungen im Kreis Wesel

Jan Scholte-Reh
Jan Scholte-Reh | Hünxe | am 31.08.2017

„Die Kommunen im Kreis Wesel erhalten 11.315.974 Euro für Schulsanierungen aus dem zweiten Kommunalinvestitionsprogramm des Bundes. Zusätzlich erhält die Kreisverwaltung weitere 6.674.626 Euro“, freut sich SPD-Bundestagskandidat Jürgen Preuß. „Die Mittel aus dem Bundeshaushalt bringen dringend erforderliche Sanierungen an Schulen voran. Förderfähig sind Investitionen für die Sanierung, den Umbau, die Erweiterung und in...

1 Bild

NGG-Tipp: „Dr. Azubi“ hilft Berufsstartern im Kreis Wesel via Internet zum Ausbildungsbeginn

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 31.08.2017

Von A wie Arbeitszeit bis Z wie Zeugnis: Unter www.dr-azubi.de bekommen Berufsanfänger aus dem Kreis Wesel wichtige Infos rund um das Thema Ausbildung. Das Portal bietet eine individuelle und kostenlose Beratung. Darauf hat die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) zum Start des neuen Ausbildungsjahres hingewiesen. „Am Anfang haben Azubis oft mehr Fragen als Antworten: Was bedeutet die Probezeit? Wie reagiere ich...

1 Bild

Charlotte Quik: Land stellt Bundesmittel in Höhe von 30 Millionen Euro für die Sanierung von Schulen im Kreis Wesel zur Verfügung 1

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Wesel | am 30.08.2017

Die CDU-Landtagsabgeordnete Charlotte Quik teilt mit, dass das Land Nordrhein- Westfalen insgesamt 30.033.508 Euro Fördermittel zur Sanierung von Schulen im Kreis Wesel zur Verfügung stellt. Es handelt sich hierbei um Bundesmittel aus dem sogenannten Kommunalinvestitionsförderungsfonds zur Verbesserung der kommunalen Schulinfrastruktur. Das Geld dient den Kreisen und Kommunen zur Modernisierung und Sanierung ihrer...

1 Bild

CDU-Frauen gratulieren Anika Zimmer zur Wahl in den Bundesvorstand der Frauen Union

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 30.08.2017

Die Vorsitzende der Frauen Union der CDU Kreis Wesel Anika Zimmer wurde beim Bundesparteitag der Frauen Union in Braunschweig in den Bundesvorstandder Frauen Union der CDU Deutschlands gewählt. Die 37jährige Christdemokratin aus Hünxe trat als Newcomerin zum ersten Mal für die Wahl in das höchste Parteigremium der Frauen Union an und erhielt direkt das siebtbeste Ergebnis aller 20 Kandidatinnen. Die stellvertretende...

1 Bild

Charlotte Quik: Neue Investitionsmöglichkeiten für die Kinderbetreuung in den NRW-Kommunen und im Kreis Wesel

Charlotte Quik
Charlotte Quik | Hünxe-Drevenack | am 24.08.2017

Die Landesregierung hat am Montag die Zahlen für die Investitionsprogramme von Land und Bund zur Kinderbetreuungsfinanzierung bekanntgegeben. Dazu erklärt die CDU-Landtagsabgeordnete für Hamminkeln, Hünxe, Schermbeck, Voerde und Wesel, Charlotte Quik: „Die Landesregierung löst ihr Versprechen gegenüber der kommunalen Familie ein, die Gelder für Investitionen in die Kinderbetreuung nach einem transparenten Verfahren zu...

1 Bild

U18 an Wahlen heranführen: Wahllokale können eingerichtet werden

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 23.08.2017

Dinslaken. Bei der Landtagswahl im Mai hatten sich aus dem Stand heraus 2.000 Kinder und Jugendliche an der U18-Wahl beteiligt. Diese Zahl möchten der städtische Jugendpfleger Simon Bleckmann und das Team des Kinder- und Jugendparlaments zur Bundestagswahl noch einmal steigern. Die U18-Bundestagswahl findet vom 11. bis 15. September im ganzen Bundesgebiet statt. Ziel der Wahlsimulation ist es, Kinder und Jugendlichen unter...

Erlass einer Haushaltssperre: Stadt Voerde fehlen 0,8 Millionen Euro mehr

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 23.08.2017

von Lisa Peltzer Voerde. Um rund 0,8 Millionen Euro weicht der tatsächliche Haushalt der Stadt von den Planzahlen ab. Der Grund für das Minus: "Im Bereich der Hilfen zur Erziehung ist nach derzeitigem Kenntnisstand schlimmstenfalls mit einer Aufwandssteigerung von 2,17 Millionen Euro zu rechnen", heißt es in einer Pressemitteilung. Davon könnten jedoch nur 1,37 Millionen Euro "aufgrund anderer positiver Entwicklungen"...

2 Bilder

Schwerstverletzte Brieftauben aus 2017 3

Silja Meyer-Suchsland
Silja Meyer-Suchsland | Voerde (Niederrhein) | am 21.08.2017

Für die Züchter bedeuten Wettflüge ihrer Tauben Anerkennung und Preisgelder - für uns bedeuten sie jedes Jahr unzählige Stunden an geopferter Freizeit, um schwer verletzte oder einfach nur extrem erschöpfte Brieftauben aus Wesel und Umgebung bei ihren Findern abzuholen und zu päppeln. Oft sind Tierarztbesuche notwendig. Wir, Helfer des Stadttaubenprojekts Wesel, kümmern uns fast täglich um gestrandete Brieftauben aus...

1 Bild

Kreishaushalt: LINKE fordert Bekenntnis zum Kreis

Sascha H. Wagner
Sascha H. Wagner | Wesel | am 17.08.2017

Wesel: Kreishaus | Die Linke im Kreistag begrüßt die Genehmigung desKreishaushaltes durch die Bezirksregierung, ist aber der Auffassung, dass die daran geknüpften Ermahnungen an der Realität vorbei gehen.Wegen der aufgebrauchten Rücklagen und dem sehr knappbemessenen Personaletat gebe es im Kreishaushalt zwar tatsächlich keinen Spielraum für mehr, um aktuelle Entwicklungen reagieren zu können. Das Problem sei aber nicht durch noch mehr...

1 Bild

Frage der Woche: Brauchen wir eine Political Correctness? 147

Lokalkompass .de
Lokalkompass .de | Panorama | am 01.08.2017

Immer wieder lesen wir: Political Correctness gehört abgeschafft. Dass man durch Sprachtabus nur die Gegenreaktion bewirke und den Rechtspopulisten in die Karten spiele, sagen die einen. Andere sprechen sogar vom "Sprachdiktat" und "Meinungsdiktatur". Andere Stimmen halten dagegen: Dass Frauen wählen, Fußball spielen und arbeiten dürfen, habe auch mit PC zu tun. Gleiches gelte für die Rechte von Schwarzen, Homosexuellen...

1 Bild

Für 2.600 Beschäftigte im Kreis Wesel gilt neuer Tarifvertrag: Mehr Geld für heimische Bäcker

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 28.07.2017

Sie verdienen ab sofort mehr Brötchen: Ein Lohn-Plus gibt es im Kreis Wesel für die rund 2.600 Beschäftigten in Bäckereien. Gesellen bekommen rückwirkend zum Juli 2,3 Prozent mehr Geld – das sind 47 Euro mehr im Monat. Im Mai kommenden Jahres erhöht sich ihr Verdienst um weitere 2,2 Prozent. Das hat die NGG Nordrhein mitgeteilt. Gewerkschafter Hans-Jürgen Hufer spricht von einem „ordentlichen Tarifabschluss“: „Im Kreis...

Finanzielle Ängste geschürt: Straßenbauarbeiten in Voerde verärgern Anwohner

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 27.07.2017

von Sarah Dickel In Friedrichsfeld-Ost fühlen sich einige Anwohner von der Stadt verschaukelt. Grund dafür sind Straßenbauarbeiten, deren Kosten mittlerweile das Budget der Anwohner sprengen. Voerde. Peter Richter ist sauer. Der Bewohner der Südstraße fühlt sich von der Stadt nicht ernst genommen, mehr sogar: allein gelassen. Und das mit Kosten, die sich, so der derzeitige Stand, auf rund 14.000 Euro...

1 Bild

Wie viele PressesprecherInnen braucht Landrat Dr. Müller (SPD) für die Kreisverwaltung? 2

Die Pressestelle des Kreises Wesel ist mit 4 Personen und einer Volontärin, die zum 1.8. ihre Arbeit aufnimmt, derzeit schon sehr gut ausgestattet. Nun schreibt der Kreis Wesel erneut eine Stelle als stellvertretende PressesprecherIn für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Kreises Wesel aus. Hubert Kück, Vorsitzender der Grünen Kreistagsfraktion Wesel, fragt: „Warum diese Ausschreibung? Hat Landrat Dr. Müller...

1 Bild

Junge Union Dinslaken unternahm eine Lohberger-Stadtteiltour

Fabian Schneider
Fabian Schneider | Dinslaken | am 26.07.2017

Lohberg ist ein Stadtviertel mit viel Geschichte, Tradition und interessanter Architektur. Am vergangenen Sonntag machte sich die JU-Dinslaken auf, um die Gartenstadt zu erkunden. Begleitet wurden die jungen Christdemokraten von der Stadtplanerin und Stadtteilführerin Anja Sommer, die selbst in Lohberg lebt und so persönliche Erfahrungen mit einbringen konnte. Der Rundgang begann im Ledigenheim, dem Ausgangspunkt jedes...

1 Bild

Junge Union Dinslaken begrüßt geplante Verlängerung des Feierabendmarkts

Fabian Schneider
Fabian Schneider | Dinslaken | am 24.07.2017

Die Junge Union Dinslaken (JU) begrüßt den Plan von Svenja Krämer (städtische Wirtschaftsförderung), den Feierabendmarkt auch 2018 auszurichten. Ende 2015 hatte die JU das Thema „Feierabendmarkt in Dinslaken“ ins Rollen gebracht und gemeinsam mit der CDU-Fraktion den Antrag in den Stadtrat eingebracht. Fabian Schneider, Vorsitzender der Jungen Union Dinslaken: „Die Weiterentwicklung und Umsetzung unseres Antrags ist...

1 Bild

Kreis Wesel: 70 offene Ausbildungsplätze in Ernährungsbranche Azubis für den Markt fit machen

Lokalkompass Kreis Wesel
Lokalkompass Kreis Wesel | Wesel | am 24.07.2017

Nachwuchs gesucht: Zum Start des neuen Ausbildungsjahres macht die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf offene Lehrstellen im Kreis Wesel aufmerksam. In der Ernährungsindustrie sind von 148 gemeldeten Stellen nach aktuellen Angaben der Arbeitsagentur noch 70 Plätze frei – vom Lebensmitteltechniker bis zur Chemielaborantin. Auch das Gastgewerbe im Kreis zählt noch 143 offene Stellen für angehende Köche, Kellner &...

1 Bild

ATTAC Niederrhein fordert: Sozialticket-Preiserhöhung zurücknehmen

Klaus Kubernus-Perscheid
Klaus Kubernus-Perscheid | Wesel | am 24.07.2017

Wie der Verkehrsverbund Rhein Ruhr in seiner Pressemitteilung vom 5.7. schreibt, sollen die Preise für die VRR – Tickets ab dem 1. Januar 2018 um durchschnittlich 1,9 % angehoben werden. Bereits 3 Monate vorher, ab dem 1. Oktober 2017, soll der Preis für das sogenannte „Sozialticket“ im VRR um sage und schreibe weitere 6,3 % auf 37,80 € steigen. Das Ticket wurde am 1. Dezember 2011 auch in den Kreisen Kleve und Wesel...

1 Bild

Weniger Kirchenaustritte im Kreis Wesel

Lokalkompass Xanten
Lokalkompass Xanten | Xanten | am 21.07.2017

Bistum Münster veröffentlicht Statistik für das Jahr 2016 Wesel. Im Kreis Wesel lebten im vergangenen Jahr 212.627 Katholiken. Das geht aus der Statistik des Bistums Münster für das Jahr 2016 hervor, die die Bischöfliche Pressestelle am Freitag, 21. Juli, veröffentlicht hat. 1.016 Menschen haben 2016 ihren Austritt aus der Kirche erklärt, 281 weniger als im Jahr zuvor. Das ist mit 21,67 Prozent erneut ein deutlicher...

1 Bild

Bürgerinitiativen mobilisieren gegen größte C02-Quelle Europas 1

Niklas Graf
Niklas Graf | Dinslaken | am 20.07.2017

Der Bergbau zerstört wichtige Naturressourcen und beschleunigt mit der Verbrennung der Kohle die Gefährdung des Weltklimas. Um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen, müssten die CO₂-Emissionen aus der Energieerzeugung weltweit drastisch reduziert werden, doch die Interessen der Energiekonzerne haben noch immer global die Überhand. In der Lausitz und im rheinischen Revier soll bis Mitte des Jahrhunderts...

3 Bilder

Ina Scharrenbach, neu ernannte Landesministerin kommt zur Frauen Union Kreis Wesel: Zeit für den Neuanfang in NRW.

Anika Zimmer
Anika Zimmer | Sonsbeck | am 20.07.2017

Sonsbeck: Kastell | Die Frauen Union der CDU Kreis Wesel lädt am Samstag, den 12. August, um 9.30 Uhr zum jährlichen Politischen Frühstück ins Kastell nach Sonsbeck ein. „Wir freuen uns, dass einer der ersten Termine der neuen Ministerin in den Kreis Wesel zur Frauen Union führt. Mit Ministerin Ina Scharrenbach konnten wir eine Referentin für unser politisches Frühstück gewinnen, die bereits als Obfrau im Untersuchungsausschuss zur...