Dinslaken: Sport

1 Bild

Noch wenige freie Plätze für die Fahrt des Kreissportbundes Wesel zur Leichtathletik-EM

Lokalkompass Wesel
Lokalkompass Wesel | Wesel | vor 3 Tagen

Vom 5. bis zum 9. August fährt die Sportjugend des Kreissportbundes Wesel nach Berlin. Dort findet im Rahmen der Leichtathletik-EM ein ereignisreiches Wochenende für die Gruppe statt. Neben Fahrradtour und Stand-Up-Paddling steht natürlich auch das Anschauen der Leichtathletik-EM auf dem Programm. Wer zwischen 14 und 21 Jahren alt und sportbegeistert ist und noch an diesem Angebot teilnehmen möchte, kann sich noch einen...

1 Bild

Für sportliche Verdienste: Gisela Hinnemann mit Sportplakette des Landes NRW ausgezeichnet

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | vor 3 Tagen

Die Staatsekretärin für Sport und Ehrenamt, Andrea Milz, hat in Vertretung von Ministerpräsident Armin Laschet die Sportplakette des Landes NRW verliehen. Bei einer Festveranstaltung in Ratingen würdigte die Staatssekretärin gemeinsam mit dem Präsidenten des Landessportbundes Nordrhein-Westfalen, Walter Schneeloch, die Verdienste von 20 Bürgern. Ausgezeichnet wurde unter anderem Gisela Hinnemann aus Voerde. Sie setzt sich in...

4 Bilder

Oberliga war gestern – jetzt ist Regionalliga

Heinz Haas
Heinz Haas | Dinslaken | am 15.07.2018

28.04.2018. Die 1. Herrenmannschaft des MTV Rheinwacht Dinslaken hatte soeben ihr Auswärtsspiel in Mönchengladbach mit 21:22 gewonnen! Damit stand fest, der eigentlich gar nicht angepeilte Aufstieg von der Handball-Oberliga in die Handball-Regionalliga war perfekt. In einem bis zur letzten Sekunde hochspannenden Spiel bei Verfolger Borussia Mönchengladbach traf Steffen Hahn nur einmal, dies allerdings zum alles...

Anzeige
Anzeige
3 Bilder

40. City-Lauf Hamminkeln am Sonntag, 26. August 1

Helmut Buteweg
Helmut Buteweg | Hamminkeln | am 12.07.2018

Hamminkeln: Rathaus | Mittlerweile geht der 40. City-Lauf in Hamminkeln am Sonntag den 26.August 2018 an den Start. Der Hamminkelner Citylauf entwickelte sich von einem kleinen Volkslauf mit etwa 100 Teilnehmern zu einem der größten City-Läufe am Niederrhein mit über 1500 Teilnehmern im letzten Jahr. Besonders erfreulich ist die wiederholte Teilnahme der Sedgefield Harrier aus Hamminkelns englischer Partnerstadt. Eine besondere Attraktion...

1 Bild

SCD-Saisonabschluss in Ratingen

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 11.07.2018

Der letzte Wettkampf vor der Sommerpause führte die Wettkampf-Schwimmer des Schwimm-Club Dinslaken (SCD) zum Abschluss der Langbahn-Saison zum Pokal-Schwimmfest ins Freibad Ratingen. Bei bestem Wetter stärkte das gemeinsame Übernachten in Zelten auf der Freibad-Wiese nicht nur die Gemeinschaft, es gab auch im Wasser zahlreiche neue persönliche Bestzeiten. Luzie Biedka (JG 2006, 100m Rücken), Emanuel Rüschhoff-Nadermann (JG...

1 Bild

Miriam Solder für Landesfinale qualifiziert

Norbert Bruckermann
Norbert Bruckermann | Dinslaken | am 10.07.2018

Vier Geräteturnerinnen des MTV Rheinwacht Dinslaken hatten sich bei den Verbandsmeisterschaften für die Verbandsgruppen-Qualifikation in Sterkrade qualifiziert und konnten sich da mit etwa 140 weiteren Turnerinnen des Turnverband rechter Niederrhein messen. Miriam Solder erreichte in ihrer Jahrgangsstufe Platz 8 und qualifizierte sich damit für das Landesfinale in Mülheim, wo sie dann Platz 24 erturnte. Ein Sturz vom Balken...

1 Bild

SCD-Saisonabschluss in Ratingen

Norbert Bruckermann
Norbert Bruckermann | Dinslaken | am 10.07.2018

Der letzte Wettkampf vor der Sommerpause führte die Wettkampf-Schwimmer des Schwimm-Club Dinslaken zum Abschluss der Langbahn-Saison zum Pokal-Schwimmfest ins Freibad Ratingen. Bei bestem Wetter stärkte das gemeinsame Übernachten in Zelten auf der Freibad-Wiese nicht nur die Gemeinschaft, es gab auch im Wasser zahlreiche neue persönliche Bestzeiten. Luzie Biedka (JG 2006, 100m Rücken), Emanuel Rüschhoff-Nadermann (JG 2005,...

1 Bild

Evelin und Oskar holen vier neue Vereinsrekorde

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 10.07.2018

Bei den diesjährigen offenen NRW–Meisterschaft im Schwimmen gingen auch Marie Rumpf, Oskar Edel und Evelin Edel vom TV Hiesfeld in Wuppertal, gemeinsam mit 669 besten Aktiven aus 101 NRW-Vereinen, an den Start. Die enorme Pflichtzeitenhürde sorgt dafür, dass sich bei diesem wichtigen Event im Wettkampfbecken nur die absolute NRW-Spitze trifft. Die Titelkämpfe waren die letzte Möglichkeit sich für die offenen Deutschen...

1 Bild

Seliya Atik auf dem Weg zur Titelverteidigung

Norbert Bruckermann
Norbert Bruckermann | Dinslaken | am 05.07.2018

Im Rahmen der sogenannten Grand Prix-Serie traten die Geräteturnerinnen des MTV Rheinwacht Dinslaken jetzt beim Stürmann-Pokal in Neuss an. In der Leistungsklasse 2 siegte Seliya Atik deutlich mit einem Abstand von über drei Punkten vor der Zweitplatzierten, ihre Mannschaftskollegin Julia Langel erturnte sich Platz 3. Maya Matter wurde Siebte, Alina Hoffmann belegte den 10. Platz. In der Leistungsklasse 3, die in Neuss ein...

1 Bild

24 Stunden schwimmen im DINamare: Die Stadtwerke Dinslaken engagieren sich für den Breitensport

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 04.07.2018

Dinslaken: DINamare - das Stadtwerkebad | Die Stadtwerke Dinslaken engagieren sich für den Breitensport - Das haben sie erst unlängst mit dem erstmals von ihnen präsentierten Stadtwerke Dinslaken Energy Run gezeigt. Schon von einer Tradition kann man bei dem Event sprechen, das sie mit aus der Taufe gehoben haben: das Stadtwerke Dinslaken 24-Stunden-Schwimmen. Am letzten Septemberwochenende findet die im Zwei-Jahre-Turnus im DINamare ausgerichtete Veranstaltung zum...

1 Bild

Athleten des SuS 09 Dinslaken erfolgreich

Petra Schlinkert
Petra Schlinkert | Dinslaken | am 03.07.2018

Auf den Punkt fit waren die Senioren des SuS 09 Dinslaken. Bei den Deutschen Senioren-Meisterschaften der Leichtathleten in Mönchengladbach überzeugten alle drei Starter mit tollen Ergebnissen. Im Kugelstoßen der Männer M45 sicherte sich Niels Depner mit einer ausgezeichneten Weite von 14,40 m die Vizemeisterschaft. Dabei blieb er nur 4 cm unter seiner Bestleistung aus dem letzten Jahr. Im Vorfeld verhinderten noch...

5 Bilder

Großes Voltigierturnier mit Kreismeisterschaft beim ZRuFV „von Lützow“ Hamminkeln

Stefanie Mersmann
Stefanie Mersmann | Bedburg-Hau | am 02.07.2018

Hamminkeln: Reithalle Hülshorst | Der ZRuFV „von Lützow“ Hamminkeln veranstaltet am kommenden Wochenende zum bereits siebten Mal ein großes Voltigierturnier mit Ausrichtung der Kreismeisterschaft im Gruppenvoltigieren des Kreises Wesel. In der vereinseigenen Reithalle in der Hülshorst gehen an zwei Tagen über 400 Voltigierer aus dem Rheinland und Westfalen an den Start. Die weiteste Anreise haben dabei die Teilnehmer aus dem Raum Aachen und Köln. Auch in...

1 Bild

208650 Meter in 24 Stunden

Norbert Bruckermann
Norbert Bruckermann | Dinslaken | am 01.07.2018

14 Schwimmer der Schwimm-Club Dinslaken gingen im thüringischen Meiningen bei einem der größten 24-Stunden-Schwimmen Deutschlands an den Start. Eigentlich hatte sich SCD-Langstrecken-Spezialistin Lea Torkler vorgenommen, mit einer neuen persönlichen Bestleistung aus dem Wasser zu gehen. Es zeichnete sich jedoch bereits nach wenigen Stunden ab, dass die Tagesform nicht passte. Sie befand sich da in guter Gesellschaft, denn...

1 Bild

Frage der Woche: Die Lage der Nation – Ist der Fußball ein "Spiegelbild der Gesellschaft"? 65

Jens Steinmann
Jens Steinmann | Herne | am 29.06.2018

Deutschland ist weg vom Fenster. Nachdem die deutsche Nationalmannschaft am Mittwoch mit einer historischen Niederlage aus dem Turnier ausgeschieden ist, sind viele Fußballfans ratlos. Der Traum ist aus. Claus Strunz von SAT.1 geht aber noch weiter. Für ihn ist der Fußball "ein Spiegelbild der Gesellschaft – in guten wie in schlechten Zeiten". In einem Kommentar vom Mittwoch sieht der Moderator beim "Frühstücksfernsehen"...

1 Bild

Radtouristikfahrt des Radsportclubs (RSC) Dinslaken: Familienrunde und E-Bike Simulator bieten Spaß für alle

Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe
Lokalkompass Dinslaken-Voerde-Hünxe | Dinslaken | am 28.06.2018

Dinslaken: Gustav-Heinemann-Schulzentrum | Auch in diesem Jahr veranstaltet der Radsportclub Dinslaken wieder eine Radtouristikfahrt, kurz RTF. Am Sonntag, 1. Juli, findet damit nach dem Radrennen die zweite große Radsportveranstaltung in Dinslaken statt. Start- und Zielpunkt ist wie gewohnt das Gustav-Heinemann-Schulzentrum, Kirchstraße 63 in Dinslaken-Hiesfeld. Für die RTF-Fahrer mit Wertungskarte und die zahlreichen Trimmfahrer stehen vier verschiedene,...

1 Bild

MTV-Turnerinnen bleiben auf Kurs Richtung Klassenerhalt

Norbert Bruckermann
Norbert Bruckermann | Dinslaken | am 27.06.2018

Am zweiten Wettkampftag der Landesliga kamen die Geräteturnerinnen des MTV Rheinwacht Dinslaken ihrem Saisonziel "Klassenerhalt" einen großen Schritt näher. Zwar erzielten die Dinslakenerinnen mit 147,3 Punkten eine etwas schlechtere Gesamtpunktzahl als am ersten Wettkampftag, trotzdem konnten sie ihren Vorsprung vor dem auf dem Relegationsplatz liegenden TV Schwafheim auf fast 10 Punkte erhöhen. Leider erwischten die...

1 Bild

Saisonausklang auf dem Wasser

Norbert Bruckermann
Norbert Bruckermann | Dinslaken | am 27.06.2018

Zum Ende der Saison ging es für die Schwimmer des SC Dinslaken mal nicht ins Wasser sondern auf das Wasser. Der Jugendauschuss hatte die Jugendlichen des Vereins auf die Wasserski-Anlage an der Wedau in Duisburg eingeladen. An Ende des Tages ging es mit guter Laune und reichlich Muskelkater in den Armen nach Hause. Und soviel sei verraten: Zum Schluss waren fast alle Teilnehmer mindestens einmal nicht nur auf, sondern auch im...

7 Bilder

Der hässliche Deutsche - So schauen die Schweden Fußball 7

Kathrin Hinterschwepfinger
Kathrin Hinterschwepfinger | Gevelsberg | am 25.06.2018

Der kleine Eisbär aus dem Gelsenkirchener Zoo, der als Fußballorakel fungierte, ist wirklich zum richtigen Karton gewatschelt. Zugegeben, man hätte die Aktion doppeldeutig werten können: Zählt es, zu welchem Karton der kleine Mann zuerst läuft, oder die Tatsache, dass er den Karton mit der deutschen Flagge zerfetzt hat? Nun, da die Partie gelaufen ist, wissen wir: Erstere Deutungsweise war goldrichtig. Und auch außerhalb...

3 Bilder

Erstes Springturnier auf neuem Sand- Turnierplatz bei Reit- und Fahrverein Dinslaken- Hiesfeld e. V.

Randolf Vastmans
Randolf Vastmans | Dinslaken | am 24.06.2018

Dinslaken: Reit und Fahrverein Hiesfeld | Rund 1300 Meldungen beim SommerturnierNeuer Platz entspricht den Internationalen Anforderungen 50 x 80 Meter beträgt das Maß des neuen Sand- Turnierplatzes auf der Anlage des Reit- und Fahrvereins Dinslaken- Hiesfeld e. V. Ursprünglich war der Platz größer und bestand aus Gras, was allerdings für Reiterinnen und Reiter und noch mehr für deren Pferde weniger angenehm ist. Während Gras nach Regen rutschig, dagegen bei...

1 Bild

Sportliche Tage für Sportler des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. in Kamp-Lintfort nahen

Anna Stenpaß
Anna Stenpaß | Schermbeck | am 21.06.2018

Der nächste Höhepunkt der aktiven Sportler des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. wirft seine Schatten voraus. Denn am Wochenende vom 30. Juni / 1. Juli richtet der Reiterverein Seydlitz Kamp das alljährliche Kreisturnier des Kreis-Pferdesportverband Wesel e.V. aus. Nachdem es im März bereits um die begehrten Meistertitel bei der Hallenkreismeisterschaft ging, treten die Aktiven jetzt im Gelände und in Mannschaftsdressur-...

2 Bilder

Mert Caliskan ist Deutscher Meister 2018

Rainer Hagenkötter
Rainer Hagenkötter | Dinslaken | am 20.06.2018

Vor einem Jahr musste sich der Boxer des Box- und Sportvereins Dinslaken bei der Deutschen Meisterschaft noch mit Silber begnügen. Die Niederlage im Finale nahm er jedoch als Ansporn um noch härter zu trainieren und sich weiter zu verbessern. Diese Arbeit hat sich am vergangenen Samstag ausgezahlt, denn Mert Caliskan wurde am Samstag in Velbert Deutscher Meister im olympischen Boxen der Jugend (U19) im Leichtgewicht. Drei...

1 Bild

Einzelkritik und Analyse zum Spiel Deutschland gegen Mexiko: Wir haben ein Tempoproblem! 35

Thomas Knackert
Thomas Knackert | Velbert-Langenberg | am 18.06.2018

Es war ernüchternd! Die meisten Deutschland-Fans hatten sogar die Erdogan-Affäre von Mesut Özil und Ilkay Gündogan hinten angestellt und fieberten mit "der Mannschaft" mit. Doch was im Auftaktspiel der Fußball-Weltmeisterschaft von Deutschland gegen Mexiko passierte, war in gewisser Weise ernüchternd. Ob eine Besserung in Sicht ist, darf bezweifelt werden, denn: Wir haben ein Tempoproblem! Souverän sollte er aussehen, der...

3 Bilder

Startschuss zur WM: Wir verlosen Tickets für privates und kleines Rudelgucken in Dortmund 7

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Dortmund-City | am 14.06.2018

Dortmund: Deutsches Fußballmuseum | Im Deutschen Fußballmuseum läuft der Countdown: Die Multifunktionsfläche im unteren Museumsbereich verwandelt sich pünktlich zur Weltmeisterschaft in eine Fußball-Arena. Bis zum 15. Juli sind dort auf Großleinwand alle Spiele der Deutschen Mannschaft in Russland zu sehen. Auch das Endspiel wird gezeigt. Das "Private Viewing" startet Sonntag, 17. Juni, mit dem Vorrundenspiel gegen Mexiko (Anstoß: 17 Uhr). "Rudelgucken" im...

1 Bild

Herren 3 verlieren im Pokal denkbar unglücklich

Andreas Rimpler
Andreas Rimpler | Dinslaken | am 13.06.2018

Dinslaken: Hans-Efing-Halle | Die Ausgangslage für die Basketballer der BG Duisburg-West war denkbar unglücklich. Mehrere persönliche und berufliche Absagen ließen den Kader schmerzlich schrumpfen. Und der am Spieltag begonnene Fastenmonat reduzierte die einsatzfähigen Spieler weiter, so dass man mit lediglich sechs Spielern die Auswärtsfahrt zum SuS Dinslaken antreten musste; ein Gegner, gegen den man noch wenige Wochen vorher eine schmerzliche 26-Punkte...

3 Bilder

Noch 1 Tag bis zur WM: Klaus Fischer ist unser WM-Kolumnist 2

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 13.06.2018

Von Marc Keiterling Einen Vize-Weltmeister von 1982, der außerdem Bundesliga-Rekordtorschütze des FC Schalke 04 ist, vorstellen? Nicht nötig, Klaus Fischer hat in den Fußball-Annalen seine unauslöschlichen Spuren hinterlassen. Nicht nur wegen seiner legendären Fallrückziehertore. Auch im hochdramatischen WM-Halbfinale vor 36 Jahren landete er einen solchen Volltreffer. In der 108. Spielminute glich Fischer zum 3:3 aus...