Ausstellung "Neue Freiheit" eröffnet

Anzeige

Die internationale Künstlerin Nadja Zikes präsentiert ihre Ausstellung „Neue Freiheit“ in einem ungewöhnlichen Ambiente. In „Friedas Welt“, ein Ort an dem „geshoppt“, aber auch Events oder Workshops stattfinden, werden die Besucher in die Zeit der Belle Epoche zurückversetzt.



Friedensdorf Leiter Thomas Jacobs zeigte sich nicht nur von den farbenfrohen Bildern beeindruckt.
Abgerundet wurde die Eröffnung der Ausstellung durch eine ergreifende Laudatio der Düsseldorferin Maria Beck, Expertin für Stimme und Sprachkultur, sowie durch Mezzosopranin Charlotte Fenudi, die mit Engelsstimme zum Operngesang ansetzte und die Gäste verzauberte.
Bis zum 10. Juni (Donnerstag und Freitag von 9 bis 13 Uhr und 14.30 bis 18 Uhr, Samstag von 9 bis 14 Uhr) kann die Ausstellung im Buchenweg 10, kostenlos besucht werden. Alle Werke stehen auch zum Verkauf. Nadja Zikes wird 20% von den verkauften Bildern an Friedensdorf International spenden.
Auf dem Foto, v.l.: Nadja Zikes, Thomas Jacobs und Maria Beck. Foto: Friedensdorf
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.