Besucherrekord auf der Leipziger Buchmesse

Anzeige
Am letzten Wochenende schoben sich unzählige Besucher über die Leipziger Buchmesse. So auch die Oberhausener Autorin M. L. Busch. Am Freitag und Samstag traf M.L. Busch Leser, Blogger und Autorenkollegen. Im April erscheint ihr Roman ZWEI MÜSSEN ES SEIN, der von Amazon Publishing neu verlegt wird. Mit einem Verlagstitel hat M.L. Busch im letzten Jahr begonnen. Mittlerweile veröffentlicht sie ihre Bücher bei unterschiedlichen Verlagen und auch als Selfpublisher.

„Nach der Messe ist vor der Messe“, so die Oberhausenerin, die bereits ihr Hotel für Frankfurt gebucht hat. Im Oktober wird sie die Frankfurter Buchmesse besuchen, die noch um einiges größer ist.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.