Der Tetraeder auf der Halde Beckstraße

Anzeige
Bottrop: Tetraeder | Am Samstag wurde die Halde von Markus K. und mir über die 387 Stufen der schnurgeraden Treppe zum Haldenplateau erklommen. Geruhsamere Wege führen in Serpentinen oder in Spiralen um die Halde ebenso zum Ziel.
Ziel des mehr oder weniger schweißtreibenden Aufstiegs ist zumeist der Tetraeder. Von der obersten Plattform dieser Stahlkonstruktion hat man einen wunderschönen Blick in alle Himmelsrichtungen, wenn man die schwingende, an Stahlseilen aufgehängte Treppe überwunden hat.
Unser Ziel war an diesem Tag ein Foto durch die Kugel vom Tetraeder! Der Aufenthalt war entsprechend lang, dass uns auch noch Fotos vom Sonnenuntergang (20:17 MESZ) und der anschließenden blauen Stunde geglückt sind, in der dann auch die Lichtinstallation „Fraktal“ am Tetraeder zur Geltung kommt....
6
3 8
3 7
7
2 9
3 8
1 6
5
2 7
2 6
1 8
4 7
3 9
7
1 8
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
11 Kommentare
15.298
Christiane Bienemann aus Kleve | 05.09.2017 | 02:34  
13.726
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 05.09.2017 | 05:30  
7.988
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 05.09.2017 | 08:23  
2.363
Markus Kriesten aus Essen-West | 05.09.2017 | 09:46  
9.837
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 05.09.2017 | 11:21  
1.972
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 05.09.2017 | 15:40  
52.522
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 06.09.2017 | 12:48  
3.573
Andrea Gruß-Wolters aus Duisburg | 06.09.2017 | 14:01  
59.335
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 06.09.2017 | 23:18  
17.489
Dagmar Drexler aus Wesel | 07.09.2017 | 23:16  
44.880
Günther Gramer aus Duisburg | 11.09.2017 | 10:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.