Ein Abend im Dienst Ihrer Majestät

Anzeige
Agentenkoffer - der Mossad stellte keine Exponate zur Verfügung und will auch nicht erwähnt werden
Oberhausen: Top Secret | Das Rätsel um die ziemlich geheime Spionage-Ausstellung konnten wir in der letzten Woche ein wenig lüften. Nachdem ich einige lästige Verfolger abgeschüttelt und die Sicherheitsschleusen überwunden habe ist hier nun mein Bericht.

Zu observieren gab es einiges: vom Agentenkoffer über Schuhabsätze mit unterschiedlichsten Verwendungszwecken bis zu tödlichen Bohrmaschinen reicht die Palette. Auch die Minox-Minikamera samt Zubehör gehört zur Ausstellung und mutierte vom Fotoapparat zum Fotomotiv, denn in diesem Museum darf alles fotografiert werden! Utensilien zur Erlangung einer neuen Identität finden sich ebenso wie die Hilfsmittelchen der weiblichen Spione. Im Raum der Geheimdienste laufen Filme über die spektakulärsten Geheimdienstfälle.

Außerdem informieren Tafeln über die zahlreichen Exponate. Noch spannender ist es allerdings sich einer Führung anzuschließen: Unser Guide hatte natürlich nur als Historiker mit den Geheimdiensten zu tun. Hätte ich auch nicht anders vermutet... ;)

Am Ende noch zwei Highlights: ein Aston Martin DB5, das James Bond-Auto der frühen Filme (Jaguar wollte nicht mit dem Genre in Verbindung gebracht werden) und eine Original-Enigma, die von den Engländern geknackte Chiffriermaschine der deutschen Marine.

Voltunk egy kis levegő a rejtélyt, az inkább titkos kémkedés kiállítás a múlt héten. Ha van néhány bosszantó kergeti lerázta magáról, és leküzdeni a biztonsági kapuk, a jelentés van most itt.
(dies ist kein Enigma-Code sondern der erste Absatz dieses Textes in Ungarisch)

Die meisten Exponate stammen aus der DDR und wurden von einem Mediziner aus Hannover bereitgestellt.

Nach zwei spannenden Stunden kletterten wir den Mast hinauf und wurden per Hubschrauber außer Reichweite gebracht.

Die Vorgeschichte:
http://www.lokalkompass.de/oberhausen/ratgeber/top...
Ein Link zur Ausstellung:
http://www.spionage.de/
0
9 Kommentare
46.974
Imke Schüring aus Wesel | 14.12.2012 | 22:42  
46.974
Imke Schüring aus Wesel | 14.12.2012 | 22:43  
12.696
Bernhard Braun aus Essen-West | 14.12.2012 | 22:51  
4.917
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 15.12.2012 | 00:42  
39.201
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 15.12.2012 | 00:50  
10.412
Maria Brandt aus Wesel | 15.12.2012 | 05:36  
12.036
Nicole Deucker aus Oberhausen | 15.12.2012 | 08:38  
46.974
Imke Schüring aus Wesel | 15.12.2012 | 12:07  
7.913
Carsten Kämmerer aus Rheinberg | 15.12.2012 | 12:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.