"Freiheit Leuchtet !" - Projekt der Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm gestartet

Anzeige
Am Donnerstag fand der offizielle Auftakt des Projektes „Freiheit Leuchtet!“ im Ratssaal der Stadt Oberhausen statt. Die Schirmherrschaft für dieses aus Bundesmitteln finanzierte Projekt im Rahmen von „Kultur macht stark“ hat Oberbürgermeister Daniel Schranz übernommen.

Unter künstlerischer Leitung der Oberhausener Objektkünstlerin Simone Kamm, werden im Rahmen dieses Projektes ca.100 Kinder u Jugendliche unterschiedlicher kultureller Herkunft (deutsche Kinder gemeinsam mit geflüchteten oder migrierten Kindern) eine großformatige Lichtskulptur als Symbol für Frieden und Freiheit in der Welt entstehen lassen. Dieser Friedensengel wird ab August im Oberhausener Rathaus Einzug halten und dort die Politik beflügeln und beseelen.

Mehr Infos zu diesem Projekt unter:



http://simone-kamm.de/freiheit-leuchtet/ / www.simone-kamm.de
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.