Jetzt dabei sein!!! Am 7. und 8. Februar kostenfrei die Linie 105 erfahren!!!

Anzeige
1
EINLADUNG

Zu einer außergewöhnlichen Aktion lädt die STOAG die Oberhausener Bürgerinnen und Bürger ein.
Am Wochenende 7. und 8. Februar können die Oberhausener die Linie 105 kennenlernen.
Erfahren Sie alle Möglichkeiten, die sich durch diese Strecke ergeben. Sehen Sie selbst, welche spannenden Ziele auf kurzem Weg verbunden werden.

Die Entdeckungstour startet an der Neuen Mitte
Startpunkt ist die Haltestelle Neue Mitte, Bussteig 4, auf der Straße Alte Walz unterhalb der ÖPNV-Trasse.
Hier fährt zwischen 10 und 16 Uhr ein Sonderbus der STOAG direkt zur Haltestelle Unterstraße, wo die Straßenbahn 105 ihre Fahrt aufnimmt. Die Busse fahren am Samstag alle 15 Minuten, am Sonntag zwischen 10 und 12 Uhr alle 30 Minuten, zwischen 12 und 16 Uhr alle 15 Minuten und haben direkt Anschluss an die Straßenbahn.

Die Fahrgäste erhalten im Sonderbus kostenlos ein Ticket, mit dem sie in Essen mit der Linie 105 auf Entdeckungstour gehen können. Die Fahrt kann beliebig oft unterbrochen werden, Umstiege auf andere Linien sind ebenfalls möglich.

Aufschlussreiche Informationen zur Linie 105 erhalten die Teilnehmenden im Sonderbus.

Die Strecke
Die Linie 105 fährt von der Stadtgrenze Essen aus durch die Stadtteile Frintrop und Altendorf, vorbei am neuen Thyssen-Krupp Quartier, verläuft dann über Berliner Platz und Essener Hauptbahnhof Richtung Süden zum Stadtgarten und erreicht schließlich den Stadtteil Rellinghausen und somit das romantische Ruhrtal.

Natur und Kultur erleben
Viele Grünanlagen entlang der Strecke laden zum Verweilen ein: der Schellenberger Wald, der Stadtwald und Stadtgarten, das Walpurgistal, der Krupp-Park oder die Schönebecker Schweiz.
Shoppingbegeisterte freuen sich auf den Limbecker Platz oder das multikulturelle Angebot in Altendorf.
Architekturfreunde erkunden das Moltkeviertel, die Hirtsiefersiedlung oder die Residenzaue.
Kunstfreunde zieht es in das Folkwang Museum oder das Aalto-Theater.
Alles ist ohne Umstieg mit der Linie 105 zu erreichen.

Wer sich im Vorfeld über das STOAG-Projekt Linie 105 informieren möchte oder über die Ausflugsmöglichkeiten, findet im Internet Informationsmaterial:
www.linie-105-oberhausen.de
www.naturlinie105.de
1 1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 06.02.2015 | 22:56  
3.109
Knut-Olaf Müller aus Emmerich am Rhein | 07.02.2015 | 19:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.