King Kim Kobold von Kombodscha

Wann? 05.04.2013 19:30 Uhr

Wo? Theater Oberhausen, Will-Quadflieg-Platz 1 , 46045 Oberhausen DE
Anzeige
Flyer/Plakat (Foto: Presseflyer)
Oberhausen: Theater Oberhausen | Am Freitag, den 05. April 2013 und am Samstag, den 06. April 2013 - jeweils um 19:30 Uhr - ist es wieder so weit: Dann führt die Integrative Theatergruppe „Blindflug“ ihr Premierestück „King Kim Kobold von Kombodscha“ unter der Regie von Jörg Wilms im Theater Oberhausen im großen Haus, Will-Quadflieg-Platz 1, auf.

Die integrative Theatergruppe „Blindflug“ besteht aus 28 Darstellern mit und ohne Behinderungen und wurde 2007 gegründet. Seit dem leitet der Essener Regisseur Jörg Wilms die Gruppe.

Alle Aufführungen des Ensembles fanden immer in ausverkauften Häusern wie zum Beispiel im Theater Oberhausen und im Lito-Palast, Ebertbad statt.

Nach „Romulus, der Große“ und „Don Gasino“ ist „King Kim Kobold von Kombodscha“ die dritte Produktion der Laienspielgruppe „Blindflug“. Dabei handelt es sich um eine skurrile Märchenkomödie, genau passend zum Grimm-Jahr.

Der liebeskranke Kobold King Kim hat sich unsterblich in den Menschen Sabrinaankiaanja verliebt, sie jedoch nicht in ihn. Auf abenteuerliche Weise versucht er ihre Liebe zu gewinnen. Dabei trifft er auf bekannte und unbekannte Märchengestalten. Ob es ihm gelingt wird an dieser Stelle nicht verraten.

Die drei vorweg erwähnten Theaterstücke wurden alle von Regisseur Jörg Wilms selbst verfasst. Auch die Regie geht auf sein Konto.

Wer es an diesem Wochenende nicht schafft „King Kim Kobold von Kombodscha“ zu sehen hat noch die Möglichkeit, es am 9. Juli 2013 im Lito-Palast, Ebertbad, Ebertplatz 4 in Oberhausen zu besuchen.

Der Eintritt für die Veranstaltungen beträgt 5 Euro .

Einlass am Freitag und Samstag, den 05. und 06. April 2013 ist jeweils ab 19:00 Uhr .
0
2 Kommentare
6.396
Gottfried (Mac) Lambert aus Goch | 10.04.2013 | 17:15  
2.088
Halina Monika Sega aus Gladbeck | 03.05.2013 | 22:47  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.