Lesestadt Oberhausen: Finissage und Lesung aus dem Politthriller über al qaida-Terror

Anzeige
Am kommenden Freitag findet ab 18 Uhr die Finissage des Düsseldorfer Künstlers Michael Tefert statt.

Anschließend beginnt um 19 Uhr die Lesung der ehemaligen Oberbürgermeisterkandidatin und professionellen Schriftstellerin Claudia Wädlich aus ihrem Politthriller "Dschinns Böse Geister".
Die Autorin beschränkt sich auf Passagen über die Hintergründe des Terrors, die realistisch in eine fiktive Handlung eingebaut sind.
Angesichts der Ereignisse in Paris und der Erinnerung an den vergessenen Terroranschlag von Luxor, der sich am 17. November zum 18. Mal jährt und den die Schriftstellerin Claudia Wädlich überlebt hat, soll im Rahmen der Lesestadt Oberhausen ein politischer Beitrag nicht fehlen.
Zumal die Lesung im Stadtbüro der Violetten stattfinden wird.
Herzliche Einladung!


Stadtbüro der Violetten, Langemarkstraße 14, 46045 Oberhausen
Freitag, den 20.11. 2015
Beginn Finissage: 18 Uhr
Beginn Lesung: 19 Uhr
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.