Lokales aus Oberhausen - Vernissage eines sehr interessanten Künstlers am Valentinstag - de-ka-dent

Anzeige
Zur Ausstellungseröffnung/Vernissage am 14.02.2016 - dem Valentinstag in diesem Jahr - lud uns dieser Künstler (Frank Gebauer) herzlich ein!
 
Die Eröffnungsrede wurde gehalten!
 
Diese beide netten Menschen haben den Zuschauern- und -hörern einiges erzählt!
Oberhausen: Galerie KIR |

*
Oberhausen
14.02.2016
Galerie KiR
Elsässer Str. 21

Ausstellungseröffnung

de-ka-dent
F. Gebauer
Malerei-Fotografie-Skulptur
14. Februar - 3. April 2016


Mittwoch + Freitag 16:00-19:00 Uhr
Sonntag 15:00-18:00 Uhr geöffnet


Wie ich schon in einem anderen Beitrag berichtete, hatte ich eigentlich gar keine Lust gehabt, bei diesem Usselswetter das Haus zu verlassen und ca. 45 Minuten bis nach Oberhausen zu fahren - weil ich eh nur 1 Stunde Zeit hatte!

Aber, wer mich kennt, der weiss, das ich "unberechenbar" bin und oft spontan entscheide... so war es diesmal auch! Ich bin dann doch gefahren!

Weil das Wetter so trostlos war, dachte ich so bei mir, dass bestimmt nicht viele Leute Lust haben, das Haus zu verlassen. Dann dachte ich, dass der arme Frank dann sicher nicht viele Gäste hat... und weil mich das etwas traurig stimmte, habe ich mich eben doch entschlossen, einfach mal vorbei zu fahren.

Naja, wenn ich ehrlich bin, dann nicht nur deswegen... auch nicht nur, für ein Schlückchen Sekt oder etwas zu futtern... nein, ich wusste, dass da auch noch Halina und Harry (vielleicht) dabei sind... und deswegen bin ich auch gefahren!

Als ich - mit leichter Verspätung - dann in Richtung der angegebenen Adresse ging, sah ich, dass schon im Eingangsbereich viele Menschen standen und vor der Tür angekommen, musste ich erst einmal schauen, wie ich überhaupt hineinkommen konnte! Damit hatte ich echt nicht gerechnet... aber mich total darüber gefreut, dass so viele Leute zur Eröffnung gekommen sind!

Einführung und Performance wurden von Claudia Wädlich und Winfried Baar moderiert und Musiker des Ruhrgebietes (musica decadenta) begleiteten das alles! Ein ganz, ganz kleines Filmchen habe ich davon auch mit dem Handy mitgebracht und ihr könnt es hier sehen!



Harry (Michael Liedtke) sah ich - weil er doch recht gross ist - sehr schnell und musste nur schauen, wie ich ihn erreichen konnte. Habe mich sehr gefreut, ihn zu sehen... und er sich wohl auch! Leider ging es ihm nicht so gut und er war später nicht mehr zu sehen, als ich endlich etwas Zeit hatte...

Nachdem wir uns begrüßt hatten, fragte ich gleich, wer noch da ist?! Halina war auch da! Ich sah sie dann, ging hin und begrüßte sie und auch ihre Begleitung, die sich als Martina Sprenger vorstellte. Beide Frauen sind Autorinnen und ich habe sie schon in der Printenbuhrg (wo ich auch Frank zum ersten Mal live sah) gesehen!

Als ich dann einige Fotos geschossen hatte, habe ich mich erst um Frank gekümmert - er hatte mich auch entdeckt - und dann waren wir "Mädels" zu dritt und haben uns noch gut unterhalten.

Nicht gerade schüchtern, habe ich auch mit anderen hier und da gesprochen und alle waren genau so erfreut und angetan von Franks Werken, wie ich auch!

Eine reizende Frau und Künstlerin - Simone Kamm - lernte ich auch kennen. Sie schöpft aus natürlichen Materialien wie Spargel oder Kürbis Papier und lässt daraus Lichtskulpturen und Objekte entstehen! Darüber hatten wir uns aber gar nicht unterhalten... das las ich nur auf der Karte, die sie mir - wegen der Zusendung von Bildern - mitgegeben hatte! Da muss ich auch mal hin!!!

Also, weiter im Text! Der offizielle Teil war also nun vorüber und ich ging erst einmal herum und sorgte dafür, dass ich auch einige Fotos in den "Kasten" bekam! Zu sehen gab es wirklich allerhand und wenn es nicht so unwahrscheinlich voll gewesen wäre, dann hätte ich noch mehr Zeit gehabt, mich mit den einzelnen Bildern zu befassen. Aber was soll`s, die Ausstellung ist ja schließlich noch bis zum 3. April am Ort und jeder, der möchte (ich auch) kann zu den oben angegebenen Öffnungszeiten dort erscheinen!

Die liebe Simone sorgte dafür, dass ich ein Glas Sekt bekam und als ich dann so neben dem Riesenbrotkorb etwas ausruhte, konnte ich zusehen, wie eine fleißige Frau (es war Franks Mutter) sich rührend um das Wohl der Gäste kümmerte... andere natürlich auch! Davon habe ich auch einige Bilder hier eingestellt!

Zwischendurch wurden immer wieder Erinnerungsbilder geschossen und natürlich wurde auch gegessen, getrunken und geplaudert! Die Raucher standen draußen... und ich auch gerne dabei; da geht es oft sehr lustig zu!

Nun zu den Kunstwerken


Es war schon sehr beeindruckend, nicht nur diese recht ausdrucksvollen Gesichter berühmter Persönlichkeiten auf der Leinwand zu sehen, sondern auf eine höchst interessante Art und Weise diese mit passendem "Beiwerk" geschmückten Kunstwerke zu sehen!

Neben Joseph Beuys Porträt wurde kunstvoll drapiert auch ein Block Fett daneben gestellt... in Anlehnung an die Fettecke... ganz sicher!

Dann war da noch Marie Antoinette!
Zu ihrem - von Frank Gebauer - geschaffenem Bildnis gibt es (in Anlehnung an die Geschichte dazu) auch hier noch etwas zu lesen! BITTE DRÜCKEN!

Somit erklärt sich dem fragenden Betrachter die Geschichte, warum da statt Haare Brot und Brioches zu sehen sind... Croissants und anderes... usw.

Ach, es gibt noch so vieles zu sehen und zu erklären... aber das würde hier den Rahmen sprengen! Bitte fahrt doch einfach vorbei, lasst alles auf euch wirken und seht es euch in Ruhe an! Sicher werde auch ich noch einmal dort hin fahren um alles ganz in Ruhe auf mich wirken zu lassen.

Ganz zum Schluss jedoch gab es noch eine Enthüllung!!!


Ja, ich wollte mich gerade von Frank verabschieden... und da ist ihm eingefallen, dass er doch noch ein Kunstwerk enthüllen wollte! Wir witzelten herum, ob er sich nun enthüllt oder sowas in der Art!?! Aber nein!!! Das, was dann nach spannenden Minuten des Wartens zu Tage kam, erinnerte mich an ein Gespräch zwischen uns in der Printenbuhrg! Hatte das irgendwie schon ganz vergessen gehabt und war sehr gespannt... was da enthüllt wird... ;-)

Schaut euch die Bilder an, dann wisst ihr mehr - aber erwartet von mir keine Erklärung, was das Kunstwerk uns sagen soll!?! Fahrt hin und fragt den Künstler selbst; ich werde es auch tun; denn so ganz weiss ich es leider nicht!!!

Unter den vielen, vielen Bildern habe ich auch Text hinterlassen und wenn es euch im Moment auch viel erscheinen mag, haltet es wie ich... nehmt es genauso wie ein gutes Buch immer wieder "in die Hand" und lasst es auf euch wirken. Doch noch besser ist es freilich, zum "Ort des Geschehens" zu pilgern... und da kommt man recht gut hin!

Übrigens... ich habe das alles hier in genau 90 Minuten erlebt! Und nun, beim Schreiben und Fotos sortieren und Einstellen erfreute mich das alles noch einmal sehr. Wobei ich zugeben muss, dass ich schon mehr als 90 Minuten an diesem Beitrag für meine Leser sitze! Aber, das gestehe ich... mit großer Freude!

Wer nun bis hierher gelesen hat, steigt in meiner Gunst... ach was, ich freue mich einfach darüber! Schön, dass ihr vorbei geschaut habt und vielen Dank!

Lieben Gruss von Bruni
1
2
2
1
1
2 1
1
2
2
2
1
1
8
1
1
1
3
5
2 2
1
20
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
32 Kommentare
4.991
Gitte Hedderich aus Herten | 17.02.2016 | 06:40  
14.322
Franz Burger aus Bottrop | 17.02.2016 | 09:54  
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 17.02.2016 | 10:38  
1.009
Frank Gebauer aus Oberhausen | 17.02.2016 | 12:14  
7.035
Margot Klütsch aus Düsseldorf | 17.02.2016 | 12:33  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.02.2016 | 12:42  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 17.02.2016 | 12:53  
2.055
Susanne Demmer aus Essen-Nord | 17.02.2016 | 12:54  
23.171
Helmut Zabel aus Herne | 17.02.2016 | 13:26  
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 17.02.2016 | 13:28  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 17.02.2016 | 13:31  
46.105
Imke Schüring aus Wesel | 17.02.2016 | 21:49  
1.996
Halina Monika Sega aus Gladbeck | 17.02.2016 | 23:05  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.02.2016 | 06:59  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.02.2016 | 07:08  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.02.2016 | 07:13  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.02.2016 | 07:31  
12.403
Bernhard Braun aus Essen-West | 18.02.2016 | 07:53  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.02.2016 | 08:13  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 18.02.2016 | 12:25  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.02.2016 | 13:53  
18.966
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 18.02.2016 | 17:45  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 18.02.2016 | 19:22  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.02.2016 | 19:28  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 18.02.2016 | 19:33  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.02.2016 | 19:53  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 18.02.2016 | 22:37  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 18.02.2016 | 22:54  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 19.02.2016 | 08:54  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 19.02.2016 | 16:31  
46.010
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 19.02.2016 | 23:14  
50.456
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 20.02.2016 | 00:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.