Nach der Party ist vor der Party: Auf Olé auf Schalke folgt Oberhausen Olé

Wann? 13.06.2015 14:00 Uhr

Wo? Arena, Arenastraße 1, 46047 Oberhausen DE
Anzeige
S04-Kicker Gerald Asamoah mit Gastgeber Markus Krampe auf der Bühne von 'Olé auf Schalke'. Ein Teil der Einnahmen fließt an an die Stiftung des Kickers für Herzkranke Kinder. Fotos: Robin Böttcher – Moments Fotography
Oberhausen: Arena |

Erfolgreicher Auftakt zum Olé Sommer 2015! Die Premiere von Olé auf Schalke in der Veltins-Arena in Gelsenkirchen, zog fast 40.000 Besucher an - und die bekamen Party pur geboten. Dank Stimmungsgaranten wie Mickie Krause oder Österreichs Megastar Andreas Gabalier herrschte Hochstimmung. Bereits jetzt steht für Olé-Macher und -Erfinder Markus Krampe fest, dass es 2016 die zweite Auflage von 'Olé auf Schalke' geben wird. In den kommenden Wochen ist der riesige Olé - Tross aber erst einmal Non-Stop auf Tour: Weiter geht es am Samstag, 13. Juni 2015, mit Oberhausen Olé.

Mickie Krause und Andreas Gabalier

Schon am frühen Samstagmorgen bildeten sich vor den Toren der Arena lange Schlangen. Fast 40.000 Menschen waren es dann, die bei der Schlagersause feierten. Party-Ikone Nummer 1 Mickie Krause liefert Jahr für Jahr einen neuen Hit. So auch in Gelsenkirchen mit dem neuen Song „Von vorne nach hinten“. Absoluter Höhepunkt am Abend wurde der Auftritt von Österreichs erfolgreichstem Export Andreas Gabalier. Nach stimmungsvollem Partyauftakt nahm sich der Volks Rock´n Roller seine Gitarre und sang Unplugged seinen ganz besonderen und emotionalen Song „Amoi seg ma uns wieder“.

Der singende S04-Kicker: Gerald Asamoah

Für das Premieren-Finale von „Olé auf Schalke“ war dann Mallorca-Star Peter Wackel verantwortlich. Er änderte bei seinem Auftritt sein Hit „Aber sch…. Drauf“, kurzer Hand ab und sang am Ende einfach „Schalke ist nur einmal im Jahr“. Große Freude für Schalkes Urgestein Gerald Asamoah. Er erhielt für seine Stiftung zu Gunsten herzkranker Kinder einen Scheck über 20.000 Euro. Er revanchierte sich prompt und bot auf der Bühne eine knackige Gesangseinlage.

2016 findet das Olé-Finale auf Schalke statt

Fest steht nach der erfolgreichen Premiere schon die Fortsetzung 2016. „Wir haben mit der Pro-Event Entertainment GmbH und Markus den richtigen Partner für dieses Veranstaltungs-Genre gefunden, den wir seit Jahren gesucht haben. Es war eine fantastische Veranstaltung, wobei wir jetzt schon die Verbesserungsvorschläge der Besucheraufgenommen haben“, sagte Moritz Beckers-Schwarz, Vorsitzender der Geschäftsführung der FC Schalke 04 Arena Management GmbH. Und die Zukunftspläne von Markus Krampe? „Wir waren heute mit dieser Raumkonstellation am Limit und mussten in den letzten Tagen vor der Veranstaltung den Vorverkauf drosseln, um nicht zu überladen. Im kommenden Jahr werden wir hier auf Schalke den Oberrang öffnen, um so noch flexibler zu sein.“ Weiterer Plan ist zudem „Olé auf Schalke“ als großes Saisonfinale der Tour erst im September stattfinden zu lassen.

Link zur Lokalkompass-Bildergalerie: Olé auf Schalke 2015

Oberhausen Olé: Termin und Tickethotline

Oberhausen Ole - die größte Sommerparty im Ruhrgebiet startet am Samstag, 13. Juni 2015, 14 Uhr auf dem Freigelände hinter der König-Pilsener-Arena, Arenastraße in Oberhausen. Tickets sind für 19,50 Euro einschließlich aller Gebühren über unsere Tickethotline 0201/804-6060 erhältlich.
1
1
1
1
1
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.