Nacht der Bibliotheken

Anzeige
Foto: Peter Hadasch
„Deine Bibliothek, wilder als du denkst“ ist das diesjährige Motto der landesweiten „Nacht der Bibliotheken“, an der sich rund 200 Lesestätten in gesamt Nordrhein-Westfalen beteiligen - alle mit unterschiedlichem Programm.
Auch die Zentralbibliothek im Bert-Brecht-Haus an der Langemarkstraße und die Stadtteilbibliothek in Sterkrade an der Finanzstraße machen mit. Bibliotheksleiter Hans-Dietrich Kluge-Jindra, Christa Bergerfurth (l.), die für die Organisation der Nacht mit zuständig ist und die Leiterin der Kinder- und Jugendbibliothek Christina Liedtke (r.), haben sich eine Menge einfallen lassen, um kleinste, kleine, jugendliche und erwachsene Leser in die Lesesäle zu locken.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.