Regina Relang auf den Spuren van Goghs. Vortrag in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Wann? 02.06.2016 19:00 Uhr

Wo? Ludwiggalerie Schloss Oberhausen, Konrad-Adenauer-Allee 46, 46049 Oberhausen DE
Anzeige
REGINA RELANG – Inszenierte Eleganz – Mode- und Reportagefotografie von 1930 bis 1980
Oberhausen: Ludwiggalerie Schloss Oberhausen |

Am Donnerstag 2. Juni 2016 berichtet Journalist und Autor Stefan Koldehoff ab 19 Uhr in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen über die weitgehend unbekannten aber bedeutenden Recherchen der Fotografin Regina Relangs zu van Gogh. Dabei räumt er unter anderem mit Mythen wie dem abgeschnittenen Ohr auf.

Sie sind sich nie begegnet, doch die Faszination war groß: Fotografin Regina Relang forschte über 40 Jahre nach seinem Tod zu Vincent van Gogh, traf Zeitzeugen und machte historische Aufnahmen.

Van Gogh starb im Juli 1890 – 16 Jahre, bevor Regina Relang überhaupt geboren wurde. Dennoch war ihre Faszination für den Maler groß. 1936 führten sie ihre Reportage-Reisen nach Arles in der südfranzösischen Provence. Dort besuchte sie Orte und Menschen, mit denen van Gogh in Berührung gekommen war. Einige Fotografien dieser Spurensuche sind auch in der aktuellen Ausstellung zu sehen.

Stefan Koldehoff ist Journalist und unter anderem als Kulturredakteur des Deutschlandfunks Köln tätig. Zudem ist er ein Kenner van Goghs und Autor mehrerer Bücher über ihn. Er nimmt die Aufnahmen Relangs zum Anlass, Mythen und historische Wahrheiten über den berühmten Maler aufzudecken.


Die Veranstaltung findet statt im Rahmen der Ausstellung REGINA RELANG – Inszenierte Eleganz – Mode- und Reportagefotografie von 1930 bis 1980

Der Eintritt ist frei!


Quelle: Ludwiggalerie Schloss Oberhausen

Ludwiggalerie Schloss Oberhausen
Konrad-Adenauer-Allee 46
46049 Oberhausen
www.ludwiggalerie.de
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.