Ruhrtriennale 2015 - The Rest is Noise

Wann? 04.02.2016

Wo? Theater, Will-Quadflieg-Platz 1, 46045 Oberhausen DE
Anzeige
Oberhausen: Theater | Ab sofort startet der Vorverkauf von “The Rest is Noise“.

Ab November 2015 beginnt die gemeinsame Lesereihe der Ruhrtriennale mit sechs Theatern der Region.
Von November 2015 bis April 2016 wird die Ruhrtriennale, das Festival der Künste in der Metropole Ruhr, eine Lesereihe gemeinsam mit sechs Theatern der Region veranstalten.
„The Rest is Noise“ markiert die erste derartige Kooperation der Ruhrtriennale mit den Bochumer Symphonikern, dem Schauspiel Dortmund, Schauspiel Essen, Schauspielhaus Bochum, Schlosstheater Moers, Theater an der Ruhr und dem Theater Oberhausen.


Der Weltbestseller “The Rest is Noise“ des amerikanischen Musikkritikers Alex Ross nimmt uns mit auf eine Reise in das Labyrinth der neuen Musik und ihrer Verbindungen zu einer Zeit voller sozialer und politischer Umstürze. Indem wir „das 20. Jahrhundert hören“, so der Untertitel des Buchs, erleben wir auch die Geschichte neu. Das Resultat ist die Geschichte eines Jahrhunderts, erzählt von seiner Musik.


“The Rest is Noise“ ist eine literarisch-musikalische Etappenreise. Durch das Ruhrgebiet, durch die Welt und durch die Musik des vergangenen Jahrhunderts. Es lesen die jeweiligen Schauspielensembles, musikalisch begleitet von Mitgliedern der Bochumer Symphoniker und dem Musiker Carl Oesterhelt.
Regie führt der Intendant der Ruhrtriennale Johan Simons.



Termine:

Schauspiel Essen: 05.11.2015

Schlosstheater Moers: 03.12.2015

Schauspiel Dortmund: 21.01.2016

Theater Oberhausen: 04.02.2016

Theater an der Ruhr: 17.03.2016

Schauspielhaus Bochum: 07.04.2016


Beginn: 19:30 Uhr
Dauer: ca. 3:00 h, 1 Pause


Preise: 15,00 Euro
Ermäßigung: 8,00 Euro
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.