Sperrung der Strasse "An der Guten Hoffnung 3 bis 6" für Anwohner/Anlieger während der Fronleichnams-Kirmes

Anzeige
„Offener Brief“ an die Beschwerdestelle der Stadt Oberhausen:

Gestern Abend stellte ich mit Entsetzen die Sperrung der Strasse "An der Guten Hoffnung 3 bis 6" für Anwohner/Anlieger während der Fronleichnams-Kirmes fest. Wir dürfen in dieser Seniorenwohnanlage nur von 2:00 bis 11:00 Uhr unsere Fahrzeuge benutzen, also ausserhalb der Kirmesöffnungszeit - siehe anhängendes Foto.

Diese Strasse ist eine ganz normale Anwohnerstrasse, deren Zufahrt aufgrund der Kirmes an den Eugen-zur-Nieden-Ring verlegt ist. Und in diesem Teil unserer Strasse befinden sich keinerlei Kirmes-Stände etc.

Warum wird dieser Strassenteil während der Kirmeszeit gesperrt?

Es ist ok, wenn das Schild „Anlieger frei“ ohne Uhrzeiten verwendet wird, damit die Besucher der Kirmes nicht auf unseren Privatparkplätzen wild parken, wie es im Jahr 2011 ganz extrem passiert war.

Dass jetzt allerdings tagsüber hier keiner mehr reinfahren darf …

- Davon betroffen sind u.a. die Pflegedienste = häusliche Krankenpflege, die auch mittags, nachmittags und abends die zu Pflegenden versorgen müssen. Mit dieser Regelung - nur zwischen 2:00 und 11:00 Uhr erlaubt - müssen die zu Pflegenden über 15 Stunden in ihren Ausscheidungen liegen … oder wurde jetzt ein Nachtdienst für diese Pflegekräfte eingeführt?

- Ferner müssen einige Anwohner auch hungern, weil die Essen-/Menü-Bring-Dienste hier ja auch nicht mehr reinfahren dürfen.

- Und Arzttermine lassen sich nicht immer so legen, dass man um 11:00 Uhr wieder zuhause ist, egal ob mit dem eigenen Pkw oder mit dem Taxi.

Diese Regelung verstösst eindeutig gegen Menschenrechte !!!

Ich erwarte die unverzügliche Abschaffung der Zufahrtssperre für die Anlieger für jetzt und auch für die Kirmesveranstaltungen in künftigen Jahre !!!

Danke.

3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
2.293
Jochen Czekalla aus Duisburg | 17.06.2017 | 20:01  
11.768
Nicole Deucker aus Oberhausen | 17.06.2017 | 23:52  
26.335
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 18.06.2017 | 00:00  
1.703
Marion Doris Cornelia Sobottka aus Oberhausen | 19.06.2017 | 12:02  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.