Vernissage: Kunst von Anneliese Westerberg

Wann? 08.03.2015 17:00 Uhr

Wo? Stadtbüro der Violetten, Langemarkstraße 14, 46045 Oberhausen DE
Anzeige
Oberhausen: Stadtbüro der Violetten |

Einladung zur Kunst bei Wasser und Brot

Die Oberhausener Künstlerin Anneliese Westerberg präsentiert am kommenden Sonntag, den 08.03., ab 17 Uhr, neue Acrylbilder im Stadtbüro der Partei DIE VIOLETTEN, Langemarkstraße 14. Die Autodidaktin studierte Ballett in Paris, München und Köln und arbeitete als klassische Tänzerin in München, Köln und Dänemark. Mit ihrer Kompanie trat sie auf vielen Reisen durch ganz Europa auf. Auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Als Weltreisende mit ihrem schwedischen Ehemann stellte sie u. a. ihre Bilder in der Academy of Fine Arts in Kalkutta aus sowie im Schloss Oberhausen. Weitere Stationen ihrer Kunst waren Tunesien, Thailand und Namibia.
Anneliese Westerberg hat ihren Bildern keine Titel vorangestellt. Sie möchte "die Sichtweise des Betrachters nicht manipulieren". Das Motiv ihrer energiereichen, subtilen Abstraktionen, bei denen die Farbe den Ausdruck prägt und bisweilen Gegenständlichkeit andeutet, ist, "das Unsichtbare sichtbar zu machen".
Die Lyrikerin und Schriftstellerin Claudia Wädlich wird auf Wunsch der Künstlerin ausgewählte Gedichte vortragen und mit ihrem Anspruch "Meine Lyrik ist in ihrer musischen Rhythmik dem Unsagbaren auf der Spur" die Ausstellung komplettieren. Michael Pauly bereitet auf seiner Akustikgitarre die entsprechende musikalische Stimmung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.