Brand verursacht Verkehrsstau auf der A 42

Anzeige

Auf der Autobahn A 42 in Höhe der Konrad-Adenauer-Allee kam es am Donnerstag, 1. Juni, gegen 15 Uhr, zu erheblichen Verkehrsbehinderung. Grund dafür war ein in Brand geratener Kleintransporter.

Der Fahrer hatte das Fahrzeug auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen gebracht und dieses unverletzt verlassen. Durch einen massiven Löschangriff von außen konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die transportierten Lebensmittel waren jedoch nicht mehr vor dem Flammen zu retten.
Des Weiteren wurde durch die starke Hitzeentwicklung des Brandes die Fahrbahnoberfläche beschädigt. In wie weit Ausbesserungsarbeiten notwendig sind, muss von dem zuständigen Landesbetrieb Straßenbau NRW entschieden werden.
Insgesamt waren 17 Einsatzkräfte der Feuerwehr über eine Stunde im Einsatz. Die Brandursachenermittlung wurde durch die zuständige Polizeibehörde aufgenommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.