Das Dach ist weg

Anzeige
Das Dach des Centerpoints, es steht nicht mehr. Am Sonntag hat es die OGM mit 25 Mitarbeitern und zwei Kränen von 10 bis 20 Uhr, abends mit Beleuchtung, abgebaut und bis zur weiteren Verwendung in einer Schreinerei zwischengelagert. Die Pflasterflächen an den Sockeln sind bereits wieder aufgefüllt. 40.000 Euro hat die Demontage gekostet. Der Sonntag, so Unternehmenssprecher Alexander Höfer, sei deswegen gewählt worden, weil dann an dieser Stelle weniger Publikumsverkehr sei. Axel Lambertz, 2. Vorsitzender der STIG, war zufällig zur Stelle und stellte dem Wochen-Anzeiger dieses Foto zur Verfügung.
1
Einem Mitglied gefällt das:
2 Kommentare
2.868
Brigitte Lambertz aus Oberhausen | 30.11.2015 | 22:14  
1.034
Wolf Wigman aus Oberhausen | 04.12.2015 | 18:32  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.