Finissage der Ausstellung - Vierzueinszuvier- am 03.04.2016 11:30 Uhr

Anzeige
..die erste Ausstellung des Vereins für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet e.V.
im Jahr 2016 ist eine Installation unter dem Titel VIERZUEINSZUVIER und wird von den Künstlern Claudia Larissa Artz, Ulla Bönnen, Thomas Kemper und Wolfgang Lüttgens gestaltet.

Es ist bewusst das Wort „gestaltet“ gewählt, da die Kölner Künstler ein besonderes Ausstellungskonzept realisiert haben.
Vier Künstler schufen ein Gesamtwerk unter Beibehaltung von vier individuellen Einzelpositionen. Sie ließen den Ausstellungsraum auf sich wirken und gaben ihm mit ihrer Installation eine neue Wertigkeit.

Eine besondere Symbiose entstand, in der die Raumarchitektur und die Arbeiten der Künstler einflossen. Anders formuliert: Architektur und Werke der Künstler scheinen - augenscheinlich- miteinander zu verschmelzen.

Der Ausstellungsraum wird für den Betrachter künstlerisch neu erfahrbar gemacht. Jeder wird ihn anders sehen, ihn anders wahrnehmen und dazu angeregt, seine Fantasie spielen zu lassen und in eine nicht-alltägliche Kunstwelt einzutauchen.

Zur Unterstreichung dieser Intention präsentieren anlässlich der Finissage am 3. April 2016 um 11.30 Uhr die Klangkünstler Michael Hilliges und Andreas Schulz die Live-Musik-Performance „Pollen im Frühling“.
Beide Musiker arbeiten bereits seit 20 Jahren zusammen, ihre Instrumente sind Elektrobass und Schlagzeug.

Der Bass wird dabei nicht mehr „klassisch“ gespielt, sondern als
Tonabnehmer für sich entfaltende Frequenzen, Rückkopplungen und als
„Geschmacksträger“ für weitere elektronische Effekte genutzt.
Auch das Schlagzeug wird nicht auf klassische Weise gespielt. Takt und
Rhythmus werden ausgesetzt, um eine perkussive Erdung innerhalb der
Musikstruktur zu unterbinden.

Die Musiker beginnen mit einem Ton und versetzen den Raum akustisch zunehmend in Schwingung. Auf diese Weise baut sich eine
besondere Kommunikation auf, welche an den Besucher weiter getragen wird.

Lassen Sie sich am 3. April 2016 zur Finissage ab 11.30 Uhr in der Ausstellungshalle des Vereins für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet e.V. in Oberhausen zu einem besonderen Kunsterlebnis einladen.
Sie werden überrascht sein.

Adresse:
Verein für aktuelle Kunst/Ruhrgebiet e.V.
Zentrum Altenberg
Hansastraße 20
46049 Oberhausen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.