Geschenke von der Tafel

Anzeige
GRoße Spendenbereitschaft und große Freude bei Jung und Alt - Geschenkeausgabe bei der Oberhausener Tafel am 11. Dezember, eingefangen von Rüdiger Marquitan in der Tafel-Kirche, Gustavstraße 54.

Damit alle Menschen, die zur Tafel kommen, beschenkt werden können, ruft die Oberhausener Tafel alljährlich die Oberhausener Mitbürger dazu auf, sich noch an der Aktion zu beteiligen und damit den Menschen, die sich aufgrund schlechter finanzieller Verhältnisse Weihnachtseinkäufe nicht leisten können, eine Freude bereiten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.