Gesellenprüfung bei der Friseurinnung

Anzeige
Die Friseur-Innung Oberhausen lud die Auszubildenden, die die diesjährige Gesellenprüfung bestanden haben, zu einer Feierstunde ein. Fotos: Rüdiger Marquitan

Die Friseur-Innung Oberhausen hat am Montag, 9. Juli, in der Gaststätte Haus Union die Auszubildenden, die die Gesellenprüfung bestanden haben, zu einer Feierstunde eingeladen.

Die Friseur-Innung hat in Anwesenheit des Obermeisters Bernd Görg, des Prüfungsvorsitzenden und des Lehrlingswartes Volker Fehrenschild und die Direktorin des Käthe-Kollwitz-Berufskollegs, Gudrun Wermert-Heetderks, und Lutz Wagner die Auszubildenden, die die diesjährige Gesellenprüfung bestanden haben, zu einer Feierstunde eingeladen. Als Gast war auch der Ehrenobermeister Wolfgang Burger anwesend.

Insgesamt haben 17 Auszubildende an der Sommergesellenprüfung 2018 teilgenommen, davon haben 14 ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. In der Wintergesellenprüfung 2017/2018 haben fünf Auszubildende teilgenommen, wovon vier die Prüfung bestanden.

Aus der Sommergesellenprüfung sind folgende Prüflinge als Beste hervorgegangen: 1. Platz: Esther Filarsky, 2. Platz: Sandra Saternus, 3. Platz: Hanna Juppien. Weiter bestanden haben: Dilara Ates, Cigdem Aydin, Kim Backhaus, Melis Bahceci, Vivien-Christin Baltes, Ayten Cinar, Michelle Davies, Ipek Erdiz, Natascha Günther, Eva Schauenburg, Darja Armeloh Oppsring, Tabea-Jane Happe, Ebru Kayis und Melanie Wasgen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.