Jugendliche schlagen Oberhausener bewusstlos

Anzeige
Wer etwas zu diesem brutalen Überfall aussagen kann, meldet sich bitte bei der Polizei. (Foto: Polizei)
Oberhausen: Klärbecken | Ungewöhnlich brutal griffen am Montagnachmittag, 16. Februar, zwei junge Räuber einen 57-jährigen Oberhausener an. Der Mann war auf dem Geh-/Radweg nahe dem ehemaligen Klärbecken auf der Wittekindstraße unterwegs, als er plötzlich von den beiden jungen Männern angesprochen wurde.


Mit osteuropäischem Akzent forderten sie in gebrochenem Deutsch eine Zigarette. Die etwa 16 bis 18-jährigen Kriminellen folgten dem Oberhausener jetzt mit kurzem Abstand, bis sie ihn in Höhe des ehemaligen Klärbeckens plötzlich mit einem brutalen Tritt in den Rücken die Böschung hinunterstießen.
Sie schlugen und traten weiter auf den wehrlosen Mann ein und forderten ihn auf, sein Geld und seine Wertsachen herauszugeben.

Räuber stechen mit Messer nach ihrem Opfer

Einer der Räuber hatte ein Messer mit einem roten Stiel in der Hand und stach nach seinem Opfer. Nur durch eine Ausweichbewegung verhinderte der Angegriffene getroffen zu werden. Da der Oberhausener laut um Hilfe rief ließen die jugendlichen Straftäter schließlich von ihm ab und flüchteten ohne Beute.

Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht jetzt mit Nachdruck nach Zeugen, die am gestrigen Montag den Überfall gegen 16.25 Uhr beobachtet haben. Wer kann Hinweise auf die Identität oder den Aufenthalt der beiden jungen Männer machen?

Täterbeschreibung:
Beide Täter waren augenscheinlich zwischen 16 und 18 Jahren alt und sprachen gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent. Ein Täter war etwa 1,85 Meter groß und hatte wenige, helle, kurze Haare auf dem Kopf. Sein Komplize war dunkelhaarig und etwa 1,75 Meter groß.
Hinweise nimmt des Jugendkommissariat KK24 telefonisch unter 0208- 8260 oder per Email an Poststelle.Oberhausen@polizei.nrw.de entgegen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
29.384
Henry Sten aus Emmerich am Rhein | 18.02.2015 | 22:14  
7
Tobias Reinhard aus Oberhausen | 01.03.2015 | 22:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.